Tennis

U15-Junioren bilden die Doppelspitze des TC Ohligs

Ohligser Talente: Jack Haug (v. l.), Justus Demtröder, Lovis Küper, Vincent Sörström und Joshua Heppel (eingeklinkt) mit Trainer Miran Lazar. Es fehlen: Len Danne und Lucas Jacobs.
+
Ohligser Talente: Jack Haug (v. l.), Justus Demtröder, Lovis Küper, Vincent Sörström und Joshua Heppel (eingeklinkt) mit Trainer Miran Lazar. Es fehlen: Len Danne und Lucas Jacobs.

Solinger Tennis-Jugend unter der Lupe.

Von Jürgen König

Nicht zuletzt durch seine in die 2. Bundesliga aufgestiegenen Herren besitzt der TC Ohligs im Tennissport der Klingenstadt einen hohen Stellenwert. Auch beim Nachwuchs, der stets hautnah dabei war, sieht es vielversprechend aus. Den zwölf Erwachsenen-Teams in der zurückliegenden Sommer-Saison standen zwei Jugend-Mannschaften gegenüber, 55 Mitglieder gehörten dem Jahrgang 2004 und jünger an.

In der männlichen U15 war der TCO gleich doppelt vertreten, die Erste setzte sich in der Bezirksklasse B mit 6:2-Punkten als Spitzenreiter durch und schaffte damit den Aufstieg in die Bezirksklasse A. Justus Demtröder, Vincent Sörström, Joshua Heppel, Jack Haug, Lovis Küper, Len Danne und Lucas Jacobs fanden im Laufe der vier Partien Berücksichtigung. Die Zweitvertretung legte in der Bezirksklasse C ebenfalls eine prima Meisterschaftsrunde hin und zog nur aufgrund der Matchpunkte den Kürzeren gegenüber Blau-Weiß Ronsdorf II. Beide gewannen vier Mal und trennten sich im direkten Duell 3:3. „Bemerkenswert ist, dass in den Teams zwei Spieler dabei sind, die im vergangenen Jahr noch in der U12 gespielt haben“, sagt Jürgen Kortenhaus. Der Jugendwart der Ohligser weiß auch um die Perspektiven der zweiten Mannschaft, die zum überwiegenden Teil aus Jungen besteht, die noch in der U12 eingesetzt werden könnten.

Bei den Mädchen hätte der TCO eine U10 an den Start bringen können, aber hier kam im bergischen Bezirk keine Gruppe zustande. Und in den übrigen Altersklassen standen dem Verein nicht ausreichende Spielerinnen und Spieler zur Verfügung. Die U18-Jugend gehört derweil fest zu den Damen und 2. Herren, sammelt folglich schon wichtige Wettkampfpraxis auf höherem Niveau.

Der Nachwuchs hat auch bedeutende Dienste bei der Durchführung der Sommer-Camps für Kinder ab sechs Jahren geleistet. Die Leitung hatte A-Lizenz-Inhaber Miran Lazar inne, 31 Kinder genossen das Training und die Gastronomie auf der Anlage an der Kiefernstraße.

Viele Aktionen – auch über den Sport hinaus

Wasserski-Event in Berghausen, Turnier-Teilnahmen samt Bezirksmeisterschaften mit drei Titeln bei den U12-Junioren und jüngst der Sieg von Lukas Löcher (U12) auf Stadtebene, demnächst eine Nikolausfeier für die Jüngsten – es passiert viel. So soll es auch bleiben, durch Unterstützung der Stadtwerke Solingen wird ein kostenloses tennissspezifisches Konditions- und Athletiktraining angeboten. Dies geschieht unter anderem auf dem Multifunktionsplatz, Diplom-Sportlehrer und Sportökonom Karsten Focke hält die Fäden in der Hand.

Nach der Winter-Saison in der vereinseigenen Halle ist ein Schnuppertraining geplant. Kortenhaus: „Wir wollen mehr schlagkräftige Mannschaften an den Start bringen und stehen auch Spielgemeinschaften mit anderen Clubs aufgeschlossen gegenüber.“

tc-ohligs-1914.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Droht der Klingenhalle das Aus?
Droht der Klingenhalle das Aus?
Droht der Klingenhalle das Aus?
B-Jungs des BHC holen sich gutes Gefühl fürs Spitzenspiel
B-Jungs des BHC holen sich gutes Gefühl fürs Spitzenspiel
Erfolgsserie des DV reißt zum Ende der starken Hinrunde
Erfolgsserie des DV reißt zum Ende der starken Hinrunde
Erfolgsserie des DV reißt zum Ende der starken Hinrunde

Kommentare