Bezirksliga

TSV Solingen bricht den Bann

In Rade gelingt der erste Saisonsieg.

Morris Bastian brachte den TSV im Bezirksliga-Duell beim SC Radevormwald gleich im ersten Angriff in Führung. Und der Stürmer legte später noch das 2:0 für die bis dahin punktlosen Aufderhöher nach. „Er stand da, wo ein Stürmer stehen muss“, atmete Trainer Nils Esslinger auf. Denn die beiden Treffer genügten, um den TSV-Bann in dieser Spielzeit zu brechen und 2:1 (2:0) zu gewinnen.

„Gefühlt war es die schlechteste Saisonleistung bisher“, meinte Esslinger. „Aber am Ende zählt das Ergebnis. Wir haben in der zweiten Halbzeit gut gekämpft und in der ersten strukturiert nach vorne gespielt. Das hat diesmal gereicht.“ Die Gäste kamen zwar per Freistoß noch einmal heran, verpassten den Ausgleich aber doch recht klar. Für die Aufderhöher hatte David Inden das 3:1 auf dem Fuß. In der Schlussphase ging es mit zwei Gelb-Roten Karten noch etwas hitziger zu – beim TSV musste Leonidas Goudinas runter –, doch zittern mussten die Gäste nicht mehr.-trd-

TSV: Bogun; Gerasch, Schürg (65. Hoxhalli), Bastian (65. Bernhard), Romas, Krone, Watzlawik, Heuschkel (85. Ben Zid), Goudinas, Magner, Inden (78. Evertz)

Tore: 0:1 (1.) Bastian, 0:2 (35.) Bastian, 1:2 (63.)

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solinger Favoriten setzen sich durch
Solinger Favoriten setzen sich durch
Solinger Favoriten setzen sich durch
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Luca Mangia möchte noch mal mit seinem Bruder spielen
Luca Mangia möchte noch mal mit seinem Bruder spielen
Luca Mangia möchte noch mal mit seinem Bruder spielen

Kommentare