Fußball

TSV prüft intensiv und entkräftet die Vorwürfe rund ums Derby

Kreisliga A.

Die Rassismus-Vorwürfe, die Dersimspor Solingen im Anschluss an ein Fußballspiel der Kreisliga A bei der Zweitvertretung des TSV erhoben hatte, haben die Verantwortlichen des Aufderhöher Großvereins schwer getroffen. „Bei allem Verständnis für Emotionen während eines Spiels – beim Thema Rassismus hört jedes Verständnis auf“, so Abteilungsleiter Mark Little gegenüber dem Tageblatt. Die unverzüglich eingeleitete Untersuchung durch die Vereins- und Abteilungsführung habe aber keinerlei Anhaltspunkte für die Richtigkeit der öffentlich erhobenen Vorwürfe von Dersimspor ergeben.

„Wir haben die vermeintlichen Vorgänge rund um das Spiel unserer zweiten Mannschaft eingehend analysiert und aufgearbeitet. Dabei haben wir auch nicht im Ansatz Fakten entdeckt, die dem TSV zuzuordnende Personen belasten. Ansonsten hätten wir auf jeden Fall Konsequenzen gezogen“, sagten Abteilungschef Little und Yorik Heiber, der über seine Tätigkeiten als Vereinsmanager hinaus in die Geschicke der Fußballer eingebunden ist. Eine Bestätigung für die Haltlosigkeit der Vorwürfe sehen die TSV-Verantwortlichen auch in der Tatsache, dass der Schiedsrichter im Spielbericht die Frage, ob es Diskriminierungen gegeben habe, mit „nein“ beantwortet hat. Auch beim Fußballkreis Solingen ist zum Thema und Spiel in keiner Weise etwas eingegangen.

Dersimspor hatte in einer zweiten Stellungnahme deutlich gemacht, dem Verein TSV keinen Rassismus oder ähnliches zu unterstellen – es gehe um wenige Zuschauer, die die unschöne Seite des Fußballs präsentiert hätten. Eine abschließende Stellungnahme zum Stand der Dinge ließ Dersimspor gegenüber dem Tageblatt ungenutzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

TSV-Frauen eine Runde weiter
TSV-Frauen eine Runde weiter
TSV putzt jetzt richtig
TSV putzt jetzt richtig
TSV putzt jetzt richtig
VfB II setzt auf geballte Routine
VfB II setzt auf geballte Routine
VfB II setzt auf geballte Routine
Wald setzt auf modernen Fußball
Wald setzt auf modernen Fußball
Wald setzt auf modernen Fußball

Kommentare