Handball

TSV baut auf Steffen Becker

Der TSV Aufderhöhe steht vor schwieriger Aufgabe.

-lc- Der TSV Aufderhöhe hat die schwierige Aufgabe vor der Brust, irgendwie den Klassenerhalt unter Dach und Fach zu bringen. Insofern freut sich Heino Kirchhoff, Trainer und Sportlicher Leiter des Oberligisten, über einen wichtigen Neuzugang: Steffen Becker (27) kommt aus Langenfeld und ist am Samstag beim Gastspiel in Krefeld-Königshof spielberechtigt. Der torgefährliche und abwehrstarke Spielmacher fand im Langenfelder Regionalliga-Team zuletzt keine Berücksichtigung mehr und lief in der Verbandsliga auf. Nach seiner Jugendzeit beim Bergischen HC spielte Becker sehr erfolgreich für den Ohligser TV, ehe es ihn 2018 in die Nachbarstadt zog.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

U20: Piwonski gewinnt Titel
U20: Piwonski gewinnt Titel
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
BFC-Judoka sind nicht zu stoppen
BFC-Judoka sind nicht zu stoppen
BFC-Judoka sind nicht zu stoppen
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens

Kommentare