Nachruf

Trauer um Dirk Schreiber

Er starb im Alter von 48 Jahren.

Als aufrichtiger und ehrlicher Freund sowie wichtiger Teil der blau-gelben Familie wird Dirk Schreiber, der im Alter von 48 Jahren gestorben ist, von Jörg Broch gewürdigt. Der langjährige Physiotherapeut hatte dem Fußballer intensiv geholfen, sich auf dessen „steinigem Weg durchs Leben“ zurechtzufinden.

Schreiber gehörte in der Oberliga-Saison 2002/03 dem Team der Solinger an, das zum Start bei Top-Favorit Fortuna Düsseldorf vor 6900 Zuschauern ein 0:0 erreichte. Dabei bildete er die Abwehr des 1. FC Union mit Recken wie Jaroslaw Stankiewicz, Stephan Heller oder Dennis Malura. Die Fortuna, Borussia Mönchengladbach, SV Hilden-Nord und Tuspo Richrath waren weitere Stationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die ambitionierten Mädchenteams überzeugen erneut
Die ambitionierten Mädchenteams überzeugen erneut
Die ambitionierten Mädchenteams überzeugen erneut
Szücs sieht Perspektive für BHC-Talente
Szücs sieht Perspektive für BHC-Talente
Szücs sieht Perspektive für BHC-Talente
Der souveräne BHC II ist zu Hause eine Macht
Der souveräne BHC II ist zu Hause eine Macht
Der souveräne BHC II ist zu Hause eine Macht
Das „Goldköpfchen“ wird 60
Das „Goldköpfchen“ wird 60
Das „Goldköpfchen“ wird 60

Kommentare