Handball

Torhüterin rettet Erfolg

Frauenhandball I

Der Wald-Merscheider TV lief beim 25:24 (10:14) gegen den LTV Wuppertal 50 Minuten einem Rückstand hinterher, teilweise führten die Gäste mit fünf Tore. „Wir haben aber nicht aufgegeben“, sagte Trainer Marek Czechowski nach der tollen Aufholjagd. Antonia Erbrich sicherte den Sieg, indem sie vier Sekunden vor dem Schlusspfiff einen Strafwurf parierte. Weiter geht es für den Verbandsligisten erst wieder am 1. Oktober gegen die HG Kaarst Büttgen. lc

WMTV: Erbrich, Pupinovic; Plaskocinski (7), Guggenmos (7, 3), Thomas-Mann (4), Kraft, Hammacher, Schlau (alle 2), Wachholder (1), Majeres, Amato, Isenburg

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

A-Jugend des SV weiter mit Maximalausbeute
A-Jugend des SV weiter mit Maximalausbeute
BHC will in neuer Spielstätte zu alter Stärke finden
BHC will in neuer Spielstätte zu alter Stärke finden
BHC will in neuer Spielstätte zu alter Stärke finden
FCM: Mit Herzblut zur Nummer eins
FCM: Mit Herzblut zur Nummer eins
FCM: Mit Herzblut zur Nummer eins
Balaj und die Talente geben 03 die Hand
Balaj und die Talente geben 03 die Hand
Balaj und die Talente geben 03 die Hand

Kommentare