Tischtennis

Blades verlieren wieder 1:9

Das Heimspiel der Solingen Blades gegen die zweite Mannschaft der Champions Düsseldorf endete mit einer weiteren Niederlage des Tabellenschlusslichts der Tischtennis-Bezirksliga.

Dieser unterlag mit 1:9 und kassierte die fünfte Niederlage im fünften Spiel. Lediglich das Eingangsdoppel konnte aus Blades-Sicht gewonnen werden. Timo Klein und Kenan Göcken siegten in drei Sätzen.

Danach gab es nur noch Niederlagen. Am nächsten an einem weiteren Spielgewinn war noch Tobias Geßner dran, der eine 2:1-Satzführung aus den Händen gab und am Ende sein Einzel in fünf Sätzen verlor. -db-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sahin: „Hier hat sich vieles geändert“
Sahin: „Hier hat sich vieles geändert“
Sahin: „Hier hat sich vieles geändert“
2G-Regel fordert Solinger Vereine
2G-Regel fordert Solinger Vereine
2G-Regel fordert Solinger Vereine
Heiße Nadel sorgt für Hektik und Unsicherheit
Heiße Nadel sorgt für Hektik und Unsicherheit
Heiße Nadel sorgt für Hektik und Unsicherheit

Kommentare