Tischtennis: Blades starten erfolgreich

-db- An diese Resultate werden sich die Tischtennisfreunde erst noch gewöhnen müssen. Zum Auftakt der Bezirksligasaison besiegten die Solingen Blades die DJK Jugend Eller mit 7:5. Derzeit, die Regelung gilt erstmals für die Hinrunde, werden nur zwölf Einzel und keine Doppel gespielt – aber auf jeden Fall alle diese Partien, auch wenn der Gewinner der Begegnung schon feststeht.

Im Heimspiel der Blades ging es spannend zu. Der Sieg der Solinger in der Halle der Gottlieb-Heinrich-Straße wurde erst im letzten Einzel gesichert, als sich Andreas Forst in drei Sätzen durchsetzte. Mit Andreas Messerschmidt holte ein weiterer Blades-Routinier zwei Einzelpunkte. Außerdem gewannen Kenan Göcken, Tobias Geßner, Oliver Fleger und Timo Klein ihre Spiele. Kapitän Forst zeigte sich erleichtert: „Im Vorfeld war Eller vielleicht leicht favorisiert. Von daher sind wir sehr zufrieden.“ Am Freitag geht es auswärts mit einer Partie bei der TG Neuss 3 weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale
Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale
Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Otto und Wenske sind Schwimmer des Jahres
Otto und Wenske sind Schwimmer des Jahres
Otto und Wenske sind Schwimmer des Jahres
TSV nutzt sein Trainingslager in Mainz optimal zur Entwicklung
TSV nutzt sein Trainingslager in Mainz optimal zur Entwicklung
TSV nutzt sein Trainingslager in Mainz optimal zur Entwicklung

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare