Fußball

TG Burg kann doch noch gewinnen

Fußball-Kreisliga: Knapper Sieg gegen Genclerbirligi Opladen.

Nach nur einem Punkt aus den ersten drei Spielen des Jahres konnten die Kreisliga-A-Fußballer der TG Burg am Sonntag jubeln und mächtig durchatmen. Im zweiten Spiel der Abstiegsrunde setzten sie sich gegen Genclerbirligi Opladen mit 3:2 (2:1) durch. Thorben Voigt (14.), Mathias Merten per Freistoß (21.) und Dennis Fax nach Vorlage von Voigt und Harald Rübenstrunk (52.) trafen. Die seit Mitte Januar von Mehmet Sezer als Spielertrainer betreuten und erstmals auch mit Sahin Sezer angetretenen Leverkusener ließen sich aber nie abschütteln und verkürzten jeweils zum Ende beider Halbzeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Abbruch – aber Beschuldigter weist Vorwurf von sich
Abbruch – aber Beschuldigter weist Vorwurf von sich
Abbruch – aber Beschuldigter weist Vorwurf von sich
Emotionaler Kampl mutiert zum Feierbiest
Emotionaler Kampl mutiert zum Feierbiest
Emotionaler Kampl mutiert zum Feierbiest
Leszek Hofts letztes Spiel mit dem OTV
Leszek Hofts letztes Spiel mit dem OTV
WMTV überzeugt
WMTV überzeugt

Kommentare