Baseball

Tensen erhält gegen den Erzrivalen das Vertrauen

Giovanni Tensen bestreitet seine dritte Saison als Werfer der Alligators. In Dortmund hat er einen guten Auftakt hingelegt. Foto: Mathias M. Lehmann
+
Giovanni Tensen bestreitet seine dritte Saison als Werfer der Alligators. In Dortmund hat er einen guten Auftakt hingelegt.

Alligators treten mit zwei weiteren Zugängen in Paderborn an.

Recht entspannt gewannen die Paderborn Untouchables ihre ersten beiden Saisonspiele gegen die Cologne Cardinals, während die Solingen Alligators gegen die Dortmund Wanderers im zweiten Duell stolperten. So stehen die Klingenstädter am Samstag ab 15.30 Uhr beim Erzrivalen bereits ein wenig unter Druck. Schließlich ziehen nur die ersten beiden Teams der Bundesliga-Nord in die Play-offs ein.

„Wir freuen uns sehr auf diese Spiele“, meint Trainer Wayne Ough. „Gegen Paderborn ist die Stimmung immer noch etwas hitziger.“ Die Untouchables setzen seit einigen Jahren auf die Entwicklung einer jungen Mannschaft, die sich von Saison zu Saison steigert. „Große Überraschungen erwarten wir demnach nicht. So gehen wir auch mit einem guten Gefühl in die Spiele.“

Um die Chancen in dieser verkürzten Saison noch ein Stück weit zu verbessern, haben sich die Alligators unter der Woche gleich mit zwei weiteren Baseballern verstärkt. Die Niederländer Alex Valdez und Giovanny Perez werden zeitnah zum Team stoßen. „Wir kümmern uns derzeit um die Auflagen, die wir erfüllen müssen. Aber ich bin guter Dinge, dass beide am Samstag dabei sein können.“

Valdez ist ein Pitcher (Werfer), der zusammen mit Giovanni Tensen und Ryan Johnson ein starkes Trio bilden wird. Perez ist ein Infielder, den Ough bei den Alligators vor allem an der dritten Base sieht.

Auf dem Wurfhügel in Paderborn wird zunächst Tensen das Vertrauen bekommen. „Er hat in der Vergangenheit immer stark gegen die Untouchables ausgesehen. Und sein Saisonstart in Dortmund war auch überzeugend“, lobt Ough. Im zweiten Duell steht Johnson auf dem Mound. Dieses beginnt erst um 19 Uhr, was für die Alligators ungewohnte Umstände bedeutet. Die Partie findet unter Flutlicht statt. trd

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
Fußball mit Vernunft
Fußball mit Vernunft
Fußball mit Vernunft
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare