Tennis

TCO-Ass scheidet früh aus

An der Kiefernstraße hatte sich Mick Veldheer auf das Future-Turnier in Meerbusch vorbereitet.

Doch bereits in Runde eins der Qualifikation kam für den Spitzenspieler des Niederrheinligisten TC Ohligs das Aus – der an Nummer drei gesetzte Niederländer unterlag dem Deutschen Alessio Gehrke mit 1:6, 6:0 und 9:11. Im Doppel meisterte Veldheer die Auftakt-Aufgabe, hingegen schied sein Ohligser Teamkollege Bart Stevens unglücklich aus.

Im Rennen ist noch das frühere STC-Duo Christopher Heyman/Mats Rosenkranz. Letzterer verlor sein Einzel-Match in Quali-Runde drei. -jg-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Robin Becker und Dynamo Dresden sammeln Spenden für Leichlinger Kitas
Robin Becker und Dynamo Dresden sammeln Spenden für Leichlinger Kitas
Robin Becker und Dynamo Dresden sammeln Spenden für Leichlinger Kitas
TSG verstärkt sich mit einem Teammanager
TSG verstärkt sich mit einem Teammanager

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare