Tennis

Mattia Bellucci muss mit Krämpfen aufgeben

Mattia Bellucci soll wieder für den TCO spielen.
+
Mattia Bellucci soll wieder für den TCO spielen.

Der 21-Jährige wird zeitnah medizinisch abgecheckt.

Mattia Bellucci hatte sich mit einer überzeugenden Leistung bis ins Viertelfinale des Challenger-Turniers im italienischen Cordenons vorgearbeitet. Dort musste der 21-jährige Italiener, der eine gute Saison bei Regionalligist TC Ohligs absolviert hat, im dritten Satz gegen seinen Landsmann Andrea Vavassori aufgeben. „Mit Krämpfen“, wie TCO-Teammanager Jochen Hierl weiß.

„Es war das zweite Mal in kurzer Zeit, dass er deshalb aufgeben musste. Da dies ein wenig ungewöhnlich bei einem so jungen Spieler ist, wird er zeitnah medizinisch abgecheckt.“ Hierl möchte Bellucci für die kommende Saison gerne halten. trd

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solinger Favoriten setzen sich durch
Solinger Favoriten setzen sich durch
Solinger Favoriten setzen sich durch
Luca Mangia möchte noch mal mit seinem Bruder spielen
Luca Mangia möchte noch mal mit seinem Bruder spielen
Luca Mangia möchte noch mal mit seinem Bruder spielen
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich

Kommentare