Fußball

Team aus Widdert holt den Hattrick

Schulsport

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause fand auf dem Kunstrasen am Weyersberg wieder das Mädchen-Fußballturnier der Grundschulen statt. Neun Mannschaften waren am Start, der Sieg ging zum dritten Mal in Folge an Bünkenberg-Widdert. Aufgrund dieses Titel-Hattricks durften die Mädchen den Wanderpokal behalten.

„Auch die anderen acht Teams freuten sich bei strahlendem Sonnenschein über ein gelungenes Turnier sowie Urkunden und kleine Präsente“, zog Gregor Wehning, Geschäftsführer des Ausschusses für Schulsport, ein positives Fazit.

Im Finale der 24. Auflage setzte sich Bünkenberg mit 1:0 gegen die Grundschule Südstraße durch. Das Spiel um Rang drei entschied die Gerberstraße mit 3:0 gegen Weyer zu ihren Gunsten. Die weiteren Platzierungen: 5. Kreuzweg, 6. Am Rosenkamp, 7. Klauberg, 8. Bogenstraße, 9. Gottlieb-Heinrich-Straße. -jg-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Alina Scheben und der TSV sind obenauf
Alina Scheben und der TSV sind obenauf
Alina Scheben und der TSV sind obenauf
Sebastiano Spinella übernimmt den 1. FC
Sebastiano Spinella übernimmt den 1. FC
Sebastiano Spinella übernimmt den 1. FC
Werbebotschaft, Kirche und einige Auftritte im Walder Stadion
Werbebotschaft, Kirche und einige Auftritte im Walder Stadion
Werbebotschaft, Kirche und einige Auftritte im Walder Stadion
Fabienne Otto spurtet zur neuen Bestzeit
Fabienne Otto spurtet zur neuen Bestzeit
Fabienne Otto spurtet zur neuen Bestzeit