Tennis

TC Ohligs baut erneut auf einen Argentinier

Juan Bautista Torres wird ab Anfang Juli für den TC Ohligs aufschlagen.
+
Juan Bautista Torres wird ab Anfang Juli für den TC Ohligs aufschlagen.

Tennis-Zweitligist hat seine Personalplanung bis auf eine Position abgearbeitet.

Von Jürgen König

Erst am 15. März erfolgt der Meldeschluss in der 2. Tennis-Bundesliga, der nach einer beeindruckenden Serie von Aufstiegen im kommenden Sommer erstmalig der TC Ohligs angehört. Bis auf eine Ausnahme könnte Jochen Hierl indes seinen Kader schon jetzt benennen, die finale Suche gilt noch einem Spitzenspieler. „Für ein, zwei Spiele möchte ich gerne einen Top-Mann für die Position ganz vorne verpflichten“, sagt der erfahrene Teammanager, der spätestens dann fest davon überzeugt ist, eine gute Truppe beisammen zu haben.

Hinter den ausgeschiedenen Camilo Ugo Carabelli (Argentinien, Nummer 127 der Weltrangliste) und Mattia Bellucci (Italien, 154) gibt es keine personellen Veränderungen. Mit dem Niederländer Bart Stevens (133 im Doppel) gab es jetzt die abschließende Einigung, der Rest hatte schon zuvor zugesagt. Matias Zukas (Argentinien, 474), Julian Ocleppo (Italien, 394) Mick Veldheer (Niederlande, 349), Sandro Kopp (Österreich, 397), Leopold Zima (Deutschland, 781), die Wegner-Brüder Till und Karlson sowie Stan Bormans (Niederlande) bildeten im jüngsten Aufstiegsjahr, als man durch den Verzicht von Hansa Dortmund hochrückte, den Kader. Diesen erweitern zwei schon seit geraumer Zeit feststehende Neuzugänge: Max Houkes (Niederlande, 342) und Mats Rosenkranz (Deutschland, 455). Nun konnte Hierl noch drei weitere Verstärkungen präsentieren.

Juan Bautista Torres: Der Argentinier ist die Nummer 241 der Welt und mit seinen 20 Jahren stark entwicklungsfähig. „Ich gehe davon aus, dass er schon bald unter den besten 200 steht“, glaubt Jochen Hierl an einen Transfer-Coup.

Maxime Chazal: Der Franzose hat in der Bundesliga schon für Top-Ergebnisse gesorgt. Derzeit liegt der 24-Jährige in der Welt an 573. Stelle.

Julien Cagnina: Der 28-jährige Belgier ist nicht mehr auf der Tour und somit in der Weltrangliste vertreten, hat aber zuletzt in der 2. Bundesliga überzeugt und kann in der Aufstellung beliebig eingestuft werden. Beim TuS Sennelager kam der „Teamspieler“ an Position zwei oder drei zu einer 6:1-Sieg-Bilanz. Die Paderborner werden nicht in der 2. Liga starten, für sie rückt der Suchsdorfer SV nach.

Unter anderem für das Gastspiel der Kieler bereitet sich der TCO schon intensiv vor. Ein zehnköpfiger Ausschuss beschäftigt sich insbesondere mit der Ausrichtung der Heimpartien. „500 Zuschauer sollten wir unterkriegen“, freut sich Jochen Hierl enorm auf die Begegnungen an der Kiefernstraße, wo schon in der Drittliga-Spielzeit 250 Besucher in der Spitze zu Gast waren. Shuttle Service dorthin, Aufbau von Tribünen, die Notwendigkeit und gegebenenfalls Ausbildung von Schiedsrichtern – dies und vieles mehr muss bewältigt werden, um hochklassiges Tennis anbieten zu können. Vom 9. Juli bis zum 6. August 2023 darf sich der TC Ohligs dann auf die wohl aufregendste Zeit der bisherigen Vereinsgeschichte freuen. Und bereits im Januar wird das neue Produkt ausführlich vorgestellt.

Die Gegner

RW Berlin, Bremer TC, Suchsdorfer SV und THC Brühl kommen nach Solingen. Der Modus mit Doppel-Spieltagen hält zudem Partien bei RW Köln sowie bei den Blau-Weiß-Teams von Krefeld, Berlin und Aachen bereit. Die konkreten Termine werden noch verteilt.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Eine Person verletzt
Unfall: Eine Person verletzt
Unfall: Eine Person verletzt
Aus einem Rettungseinsatz wird ein Gasalarm
Aus einem Rettungseinsatz wird ein Gasalarm
Aus einem Rettungseinsatz wird ein Gasalarm
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Ohligser bangen um ihr Dürpelfest
Ohligser bangen um ihr Dürpelfest
Ohligser bangen um ihr Dürpelfest

Kommentare