Fußball

SV-Torjäger fordert den 03-Dauer-Champion

Maximilian Kofner gegen Giovanni Spinella
+
Maximilian Kofner gegen Giovanni Spinella

Acht-Tipp Siege in Folge bisher für Kofner.

Von Moritz Jonas

Am vergangenen Wochenende traten Max Kofner und Giovanni Spinella noch im Derby zwischen 03 und dem SV gegeneinander an. Im Tipp-Duell kommt es nun zum direkten Rückspiel, in das Kofner mit acht Tipp-Siegen in Folge als klarer Favorit geht. Wenn Spinella allerdings seine bisherige Saisonleistung im Tippspiel bringen kann, wird es auch für den Dauer-Champion schwierig.

Aktuell läuft es sportlich beim Stürmer des SV sehr gut. Spinella führt mit fünf Toren aus drei Spielen die Torschützenliste der Bezirksliga an. Etwas, das sich vor der Saison nicht unbedingt abgezeichnet hatte, denn in vielen Vorbereitungsspielen blieb der Angreifer glücklos. „Da lief es überhaupt nicht, aber ich hatte meiner Mannschaft versprochen, dass es zum Saisonstart besser wird“, erklärt Spinella.

Dass der 23-jährige überhaupt noch mal für den VfB oder nun den SV auf Torejagd gehen würde, ist überraschend. Denn vor drei Jahren wechselte er zum VfB Hilden – mit dem Ziel, in der Oberliga zu spielen. Mit Erfolg. Spinella kam immer wieder mal für die erste Mannschaft zum Einsatz, bevor er sich einen Kreuzbandriss zuzog. „Wegen der schweren Verletzung habe ich mich dann dafür entschieden, wieder einen Schritt zurückzugehen“, erläutert Spinella.

Da kam ihm das gewohnte Umfeld beim VfB gerade recht. Nach dem Abstieg aus der Landesliga möchte Spinella nun mit dem SV in der Bezirksliga neu angreifen. Auch wenn er selbst nicht vom Aufstieg reden möchte: „Wenn wir immer so spielen wie gegen 03, dann steigen wir auf, aber es ist schwierig, diese Einstellung über eine ganze Saison zu bringen“, sagt Spinella.

Mit einem Leistungsabfall ist zumindest jetzt nicht zu rechnen, da wartet nämlich bereits das nächste Derby auf Spinella und den SV. Für den Ortskampf beim TSV erwartet der Angreifer ganz andere Voraussetzungen als noch gegen 03: „Wir spielen auswärts, und nach dem Spiel letzte Woche sind wir nunmehr die Mannschaft, die jeder schlagen will.“

Spinella konnte allerdings schon mehrfach beweisen, dass er gerade in Derbys zur Stelle ist. Nicht nur am vergangenen Sonntag war er maßgeblich am Sieg beteiligt, 2018 schoss er den wichtigen 1:0 Siegtreffer gegen Ditib-Vatanspor, welcher später entscheidend für den Aufstieg in die Landesliga war. Den Traum, dort wieder zu spielen, hegt der Goalgetter und Tipp-Herausforderer allemal: „Die Landesliga traue ich mir zu, ob es noch mal für die Oberliga reicht, weiß ich nicht.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
03 ist torhungrig, der BV auf Talfahrt
Jens Reinarz trifft wieder
Jens Reinarz trifft wieder
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Der BHC II siegt und bangt um Nippes
Die Aufderhöher Serie hält – weiter Erster
Die Aufderhöher Serie hält – weiter Erster

Kommentare