Ferienprogramm

SV Solingen führt Fußballcamp zum 19. Mal durch

Der SV ist stolz, das Camp erneut erfolgreich durchgeführt zu haben, sieht für 2023 aber auch noch Luft nach oben.
+
Der SV ist stolz, das Camp erneut erfolgreich durchgeführt zu haben, sieht für 2023 aber auch noch Luft nach oben.

60 Kinder hatten in der letzten Ferienwoche eine Menge Spaß.

Solingen. Das Fußballcamp gehörte beim VfB Solingen zur Tradition. Daran hat sich auch nach der Fusion mit dem FC Britannia zum SV Solingen nichts geändert. In der letzten Ferienwoche tummelten sich 60 Kinder am Bavert, um unter der Leitung von Paul Johann Koemmet und Patrick Schuster ihre fußballerischen Fähigkeiten zu verbessern.

Im Vordergrund stand freilich der Spaß an der von den Stadtwerken unterstützten Veranstaltung. „Das mache ich daran fest, dass die Kids aktiv mitmachen und selbst Ideen einbringen und so zu einer interessanten Gestaltung des Tagesprogramms beitragen“, sagte Schuster. Morgens sei noch eine Menge Energie da, ergänzte Koemmet. Im weiteren Verlauf des Tages nehme das ab. „Das bleibt bei den hohen Temperaturen nicht aus.“ Interessanterweise haben in diesem Jahr keine Mädchen an dem Camp teilgenommen – ein Umstand, den der SV im kommenden Jahr ändern möchte. trd

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC ist auf der Suche nach dem Spielglück
BHC ist auf der Suche nach dem Spielglück
BHC ist auf der Suche nach dem Spielglück
Naumann ändert Pläne für den Weltmeister
Naumann ändert Pläne für den Weltmeister
Naumann ändert Pläne für den Weltmeister
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
BV Gräfrath jubelt fünf Mal gegen den SV
BV Gräfrath jubelt fünf Mal gegen den SV
BV Gräfrath jubelt fünf Mal gegen den SV

Kommentare