Badminton

STC-Spieler gewinnen diverse Titel

Bei der Deutschen U22-Meisterschaft in Bonn überzeugten die Badmintonspieler des STC Blau-Weiß Solingen vor allem bei den Damen.

Alicia Molitor und Annalena Diks setzten sich im Doppel in überzeugender Manier durch. Das Duo trumpfte im Finale mit 21:13 und 21:5 auf. Im Einzel erreichten beide das Halbfinale. Während Diks gegen Antonia Schaller (Tus Geretsried) unterlag und damit Bronze holte, zog Molitor ins Endspiel ein, wo sie gegen Schaller ebenfalls den Kürzeren zog und sich mit Silber begnügte. Bei den Herren reichte es durch das Doppel Mats Druckrey/Niels Kock zum Einzug ins Viertelfinale.

Bei der NRW-Doppel-Rangliste gewann eine kleine Blau-Weiß-Delegation einen Titel. Sabrina Becker setzte sich mit Lena Seibert (Lüdinghausen) in einem umkämpften Finale mit 2:1 durch. Markus Hennes und Florian Reinhold (BC Wipperfeld) schafften es ins Finale, unterlagen dort aber knapp in drei Durchgängen.

Gleich sieben Mal Edelmetall sicherten sich die STC-Teilnehmer bei der NRW-Rangliste der U17 und U19. Gold ging an das gemischte U19-Doppel Anton Flosbach/Johanna Nöcker in einem Herzschlagfinale, das mit 23:21 im dritten Satz endete. Im U17-Mixed schaffte Justin Dang mit Marie Stern (Sterkrade) ebenfalls den Sieg vor Rafe Kenji Braach (STC) mit Isabel Kleban (Leverkusen). Weitere Titel sicherten sich Justin Dang im U17-Einzel sowie Johanna Nöcker mit Stern im U19-Doppel. Neben Braach im U17-Mixed wurde auch Dang im U19-Doppel mit Philipp Euler (TV Refrath) Zweiter. Bronze ging in demselben Wettbewerb an Anton Flosbach, der mit Art Giesen aus Mülheim antrat. -trd-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Blicke verharren auf den Spitzenplätzen der Fußballer
Die Blicke verharren auf den Spitzenplätzen der Fußballer
Die Blicke verharren auf den Spitzenplätzen der Fußballer
Sharks stellen sich neu auf
Sharks stellen sich neu auf
Sharks stellen sich neu auf
Starker Neuzugang beim WMTV
Starker Neuzugang beim WMTV
Starker Neuzugang beim WMTV
Alan Kalongi hat seinen Stil – beim Fußball und in der Mode
Alan Kalongi hat seinen Stil – beim Fußball und in der Mode
Alan Kalongi hat seinen Stil – beim Fußball und in der Mode

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare