Badminton

STC-Quintett um Braach jubelt

Badminton-Jugend sichert sich Titel

Die DBV-Rangliste der U15 in Mülheim nutzte Rafe Kenji Braach vom STC BW Solingen zur ganz großen Show. Das Badmintontalent zog mit drei Siegen ohne Satzverlust ins Finale ein, wo er gegen seinen ewigen Rivalen Felix Ma zwar den ersten Durchgang abgab, dann aber Comebackqualitäten zeigte und noch mit 2:1 (15:21, 21:14, 21:12) gewann. Im Doppel setzte Braach noch einen drauf. An der Seite von Tristan Inhoven (BSV Eggenstein-Leopoldshafen) schaltete er im Halbfinale das an Nummer zwei gesetzte Team mit 21:11 und 21:17 aus, um im Endspiel ein Duo des Erstligisten Lüdinghausen mit 23:21 und 21:16 niederzuringen.

Bei der Bezirksmeisterschaft der U11 bis U19 an der Wittkulle gewann der Blau-Weiß-Nachwuchs drei Titel: Vincent Hofmeister sicherte sich mit dem Kölner Tim Franke im U15-Doppel ebenso Platz eins wie Malwin Marchlewski zusammen mit Steffen Maus und Jessica Schäfer mit Johanna Michels vom BC Burg in dem der U17. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Dersimspor gibt sich keine Blöße
Dersimspor gibt sich keine Blöße
Dersimspor gibt sich keine Blöße
Der VfB handelt sich ein Herzschlagfinale ein
Der VfB handelt sich ein Herzschlagfinale ein
Der VfB handelt sich ein Herzschlagfinale ein
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Geld für vier Sportvereine
Geld für vier Sportvereine

Kommentare