STC II-Teams stehen noch unter Druck

Tennis

-jg- Weil der zuvor verlustpunktfreie Bocholter BW wegen der hohen Corona-Zahlen in Solingen abgesagt hatte, kamen die Damen II des STC 02 in der 2. Verbandsliga zum ersten – wenn auch mit 9:0 kampflosen – Sieg. Bei der TG Brüggen soll nun auf dem Platz nachgelegt werden.

Keinen Boden Richtung Mittelfeld gut machen konnte das gleichklassige Herren-Team II, das mit 1:8 beim TC Rawa Essen unterlag. Acht glatten Zwei-Satz-Niederlagen stand der umkämpfte Erfolg im dritten Doppel gegenüber: Jan Bangert und Philip Binus setzten sich mit 7:5, 2:6 und 10:8 durch. Als Vorletzter herrscht vor dem Heimspiel gegen den Tabellennachbarn TC Hösel noch etwas Unsicherheit in Sachen Klassenerhalt. Nur ein Punkt trennt die Widderter vom TC Benrath, der derzeit absteigen müsste.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

03 lässt zwei Punkte liegen, TSV freut sich
03 lässt zwei Punkte liegen, TSV freut sich
03 lässt zwei Punkte liegen, TSV freut sich
Top verstärkter OTV hadert, der TSV II ist guten Mutes
Top verstärkter OTV hadert, der TSV II ist guten Mutes
Top verstärkter OTV hadert, der TSV II ist guten Mutes
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Solinger Herren-Tennis erlebt seinen Höhepunkt
Solinger Herren-Tennis erlebt seinen Höhepunkt
Solinger Herren-Tennis erlebt seinen Höhepunkt

Kommentare