STC-Heimauftakt steigt ohne Publikum

Badminton: Zweitligist will die nächsten Punkte

-db- Die Zweitliga-Spieler des STC Blau-Weiß Solingen freuen sich, trotz verschärfter Corona-Bedingungen, auf die ersten beiden Heimspiele der neuen Saison.. Die Solinger treten am Wochenende zwei Mal in der Sporthalle Wittkulle an. Erst wird dort am Samstag der BC Hohenlimburg empfangen, einen Tag später ist der BV Mülheim zu Gast.

Zuschauer sind bei der Premiere auf heimischen Boden allerdings nicht zugelassen. Der Verein und die Stadt haben sich auf diese Maßnahme als Konsequenz des erhöhten Infektionsgeschehens geeinigt. Die beiden Begegnungen beginnen jeweils um 14 Uhr. Die Mannschaft von Blau-Weiß hofft trotz des fehlenden Anhangs auf ein ähnlich erfolgreiches Wochenende wie vor zwei Wochen beim Saisonstart, als beide Partien gewonnen wurden.

Die Kontrahenten sind aber nicht nur aus vergangenen Spielen gut bekannt, sondern auch recht leistungsstark. „Gerade Hohenlimburg ist in Bestbesetzung schwer zu knacken. Und auch gegen Mülheim haben wir uns in der Vergangenheit oft schwer getan.“ Dennoch hofft STC-Kapitän Niklas Niemczyk auf Punkte in beiden Partien. Seine Mannschaft wird wohl wieder vollständig sein. Das heißt, dass Annalena Diks und Steffen Becker, die in Berlin noch fehlten, wieder dabei sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
TSG-Tennisabteilung setzt auf Breitensport
TSG-Tennisabteilung setzt auf Breitensport
TSG-Tennisabteilung setzt auf Breitensport
Kristian Nippes beendet seine große Karriere
Kristian Nippes beendet seine große Karriere
Kristian Nippes beendet seine große Karriere

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare