Tennis

STC-Frauen holen sich alle drei Doppel

Freude herrschte im Widderter Team über das 7:2. Foto: STC
+
Freude herrschte im Widderter Team über das 7:2.

7:2 – Jubel in der Niederrheinliga

Von Sonja Bick

Bereits nach den Einzeln hatten die Tennis-Frauen des Solinger TC 02 beim Kahlenberger HTC den Grundstein für ihren ersten Saisonsieg gelegt: Bei schweißtreibenden Temperaturen waren Johanna Kern & Co. mit einem 4:2-Vorsprung in die Doppel gegangen – am Ende hieß es sogar 7:2. „Es war ein Highlight, dass wir alle drei Doppel gewonnen haben“, sagte die Mannschaftsführerin überglücklich.

Die Doppel hatte das Team im Vergleich zum unglücklichen 4:5 aus der Vorwoche neu aufgestellt. Kern trat mit der Nummer eins, der Slowakin Laura Valkova, an. Ihr Spiel sollte sich kurios gestalten: Nach glattem ersten Satz (6:1) ging der zweite Durchgang ebenso deutlich verloren (1:6). Nun musste der Match-Tiebreak entscheiden – hier bewiesen die Solingerinnen Nervenstärke und hatten mit 11:9 die Nase vorn. Das routinierte Doppel Anika Kurt/Annika Bruchhaus (6:3, 6:4), aber auch Sophia Gneuß, die gemeinsam mit Alina Jäger aus der zweiten Mannschaft antrat, durften am Ende jubeln (6:3, 7:5).

„Es war ein sehr erfolgreicher Tag, und es hat total viel Spaß gemacht“, sagte Johanna Kern, die ihr Einzel zuvor in zwei Sätzen gewonnen hatte. Valkova und Bruchhaus waren ebenfalls deutlich erfolgreich. Während sich Gneuß und Jäger glatt geschlagen geben mussten, machte es Anika Kurt richtig spannend: Das 0:6 im ersten Satz steckte die 31-Jährige gut weg, holte sich Durchgang zwei (6:4) und jubelte auch im anschließenden Match-Tiebreak (10:7).

STC: Laura Valkova 6:1, 6:4; Anika Kurt 0:6, 6:4, 10:7; Sophia Gneuß 3:6, 0:6; Johanna Kern 6:1, 6:3; Annika Bruchhaus 6:4, 6:2; Alina Jäger 1:6, 0:6; Valkova/Kern 6:1, 1:6, 11:9; Kurt/Bruchhaus 6:3, 6:4; Gneuß/Jäger 6:3, 7:5.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Beim TC Ohligs entwickelt sich einiges
Beim TC Ohligs entwickelt sich einiges
Beim TC Ohligs entwickelt sich einiges
Trainer-Trio genießt die Atmosphäre
Trainer-Trio genießt die Atmosphäre
Trainer-Trio genießt die Atmosphäre
Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale
Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale
Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale
Fontaine zieht es nach Nordhorn
Fontaine zieht es nach Nordhorn
Fontaine zieht es nach Nordhorn

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare