Badminton

Starke Teresa Rondorf führt STC II zu Remis

Badminton-Oberliga

In der Badminton-Oberliga scheint der WMTV Solingen vor einer schwierigen Saison zu stehen. Der Aufsteiger verlor auch die Partien zwei und drei: Der TV Witzhelden gewann eine verlegte Partie gegen die Walder gar mit 8:0, während deren Heimspiel gegen den CfB Köln II mit 2:6 verloren ging.

Die ambitionierte Witzheldener Spitzenmannschaft zeigte dem WMTV die Grenzen auf, ließ nicht einen Satzverlust zu. Immerhin konnten gegen die Domstädter zwei Punkte erkämpft werden. Marcel Hammes entschied sein Einzel ebenso in zwei Sätzen für sich wie bei den Frauen Caroline Müller-Kirschbaum.

Ebenfalls in der Oberliga-Süd gab es für die Zweitvertretung von Blau-Weiß den dritten Punktgewinn der laufenden Saison, obwohl mit Alexander Bock, Mats Druckrey, Johanna Nöcker und Julia Lüttgen gleich vier Stammspieler fehlten. Dem SC St. Tönis trotzte man ein 4:4 ab. Die noch sehr jungen Akteure Justin Dang und Teresa Rondorf gewannen ihre Einzel und in den Doppeln taten dies Niels Kock/Kevin Dang und Rondorf/Sabrina Becker bei den Frauen.

Im Heimspiel gegen den TV Witzhelden war dann aber auch die STC-Zweite chancenlos. Der Gast setzte sich mit 6:2 durch. Für Blau-Weiß siegten diesmal Rondorf und Rondorf/Brosch im Doppel. Ein Punktgewinn des Gastgebers aus der Klingenstadt lag zwar in der Luft – doch gleich drei Partien gingen hauchdünn in drei Sätzen verloren. db

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Angeschlagener BHC gibt Führung aus der Hand
Angeschlagener BHC gibt Führung aus der Hand
Angeschlagener BHC gibt Führung aus der Hand
SLC: Mitgliederrekord sorgt für gute Stimmung
SLC: Mitgliederrekord sorgt für gute Stimmung
SLC: Mitgliederrekord sorgt für gute Stimmung
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich

Kommentare