Fußball

Stanilewicz bleibt guten Mutes

Adrian Stanilewicz war frustriert ob der 0:3 (0:1)-Niederlage seines SV Darmstadt 98 beim Karlsruher SC.

„Leider hat unser Treffer zum möglichen 1:1 nach einem Standard-Gegentor, das weh getan hat, nicht gezählt. Sonst wäre mehr drin gewesen“, meinte der Solinger Fußball-Zweitliga-Profi. Stanilewicz agierte auch aufgrund vieler Corona-Ausfälle von Beginn an im Mittelfeld, hatte einige gute Szenen im Spiel nach vorne.

Später wechselte er auf die rechte Defensiv-Seite. „Wenn alle zurückkommen, werden wir angreifen können“, bleibt der 21-Jährige guten Mutes. -jg-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

EC Bergisch Land präsentiert Chefcoach
EC Bergisch Land präsentiert Chefcoach
EC Bergisch Land präsentiert Chefcoach
Siebenjähriger gerät bei Streit zwischen die Fronten
Siebenjähriger gerät bei Streit zwischen die Fronten
TSV und Wald 03 holen auswärts die volle Ausbeute
TSV und Wald 03 holen auswärts die volle Ausbeute
TSV und Wald 03 holen auswärts die volle Ausbeute
Zwei Regionalligisten streben Top-Platzierung an
Zwei Regionalligisten streben Top-Platzierung an
Zwei Regionalligisten streben Top-Platzierung an

Kommentare