Radsport

Stamm in neuem Team auf dem Rad

Nach der Absage von Jedermann-Straßenrennen wie dem in Hamburg hat Lutz Stamm beim Mountainbike-NRW-Cup sein radsportliches Comeback gefeiert.

Nunmehr für das Radevormwalder Team Radsport Nagel startend, stieß der Solinger in Lüttringhausen auf einen anspruchsvollen Kurs mit vielen Auf- und Abfahrten, Wurzeltrails und Laufpassagen. Dass seine letzte Runde die schnellste von fünfen war, spricht für Stamm, der nach 1:41:36 Stunden als 16. seiner Altersklasse Senioren III im Ziel war. -jg-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Dersimspor gibt sich keine Blöße
Dersimspor gibt sich keine Blöße
Dersimspor gibt sich keine Blöße
Der VfB handelt sich ein Herzschlagfinale ein
Der VfB handelt sich ein Herzschlagfinale ein
Der VfB handelt sich ein Herzschlagfinale ein
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Nach 50 Jahren: Stiller Abschied einer Umtriebigen
Geld für vier Sportvereine
Geld für vier Sportvereine

Kommentare