Fußball

Stadtderby der formstarken Teams

Giovanni Spinella (r.) und der SV hatten zuletzt die Nase vorn - diesen Trend will die Mannschaft auch gegen den TSV fortsetzen.
+
Giovanni Spinella (r.) und der SV hatten zuletzt die Nase vorn - diesen Trend will die Mannschaft auch gegen den TSV fortsetzen.

Bezirksliga: Trotz der Feiertage kommt es am Ostermontag in der Fußball-Bezirksliga zum Nachholspiel zwischen dem SV Solingen und dem TSV Solingen. Der Ortskampf ist für 16 Uhr am Bavert angesetzt.

Die Partie des 19 Spieltags hätte eigentlich schon vor einem Monat ausgetragen werden sollen, musste seinerzeit aber aufgrund mehrerer Coronafälle beim TSV abgesagt werden. Nun treffen beide Teams in einer äußerst guten Verfassung aufeinander. Die Aufderhöher gewannen ihre letzten drei Spiele, und auch der SV holte aus den vorigen zwei Spielen sechs Punkte. Jüngst gab es einen 4:1-Derbysieg gegen den BV Gräfrath.

Der Sportliche Leiter des TSV, Yorik Heiber, glaubt allerdings nicht, dass dieser Trend eine entscheidende Bewandtnis für das Spiel haben wird: „So ein Derby hat immer seinen eigenen Charakter.“ SV-Trainer Erdim Soysal rechnet mit einem ganz anderen Match als bei der 2:4-Niederlage in der Hinrunde: „Der TSV hat mit Jannik Weber und Nick Rohrbeck ganz neue Offensiv-Optionen.“ Wie bereits vor sechs Monaten müssen die Baverter auch diesmal auf Routinier Eray Bastas verzichten. Dieser flog gegen den BVG früh mit Rot vom Platz. Soysal: „Wie gegen Gräfrath wollen wir aber auch in diesem Spiel die Niederlage aus dem Hinspiel ausmerzen.“ -moj-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Haitz mit Rückenwind zur Weltmeisterschaft
Haitz mit Rückenwind zur Weltmeisterschaft
Haitz mit Rückenwind zur Weltmeisterschaft
Sebastian Hinze freut sich auf das Wiedersehen
Sebastian Hinze freut sich auf das Wiedersehen
Sebastian Hinze freut sich auf das Wiedersehen
1. FC Solingen bekommt Punkte zugesprochen
1. FC Solingen bekommt Punkte zugesprochen
TSV-Pfingstturniere: Neues Konzept bewährt sich
TSV-Pfingstturniere: Neues Konzept bewährt sich
TSV-Pfingstturniere: Neues Konzept bewährt sich

Kommentare