Faustball

Spitzenreiter peilen zum Jahresabschluss Siege an

Jacqueline Börste und der OTV wollen fokussiert bleiben. Foto: ah
+
Jacqueline Börste und der OTV wollen fokussiert bleiben.

Frauen zu Hause klarer Favorit

Zum Start in die Rückrunde der 2. Bundesliga sind die Faustballerinnen des Ohligser TV klar favorisiert. In heimischer Halle am Schützenplatz empfangen sie als souveräner, ungeschlagener Spitzenreiter am Sonntag (11 Uhr) mit dem Hammer SC und dem MTV Diepenau den Tabellenfünften und -sechsten. „Da sollten die nächsten beiden Siege drin sein“, meint Kapitänin Kaja Hutz, die aber auch davor warnt, die Gegner zu unterschätzen. Beim Saisonstart hatten die Ohligserinnen mit Diepenau einige Mühe, auch gegen Hamm waren alle Sätze umkämpft. Der Kader ist komplett, diesmal kommt Annika Schröder dazu.

Wie die Frauen bestreiten auch die Verbandsliga-Männer ihre letzten Partien des Jahres. In Leverkusen kommt es ab 11 Uhr zum Duell mit dem punktgleichen Gastgeber, der ebenfalls noch ungeschlagen ist. Außerdem spielt der OTV gegen den Tus Oberbruch. -fab-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sportjugend bereitet sich auf Olympia vor
Sportjugend bereitet sich auf Olympia vor
BHC 2 kann durch Sieg Überruhr abschütteln
BHC 2 kann durch Sieg Überruhr abschütteln
BHC 2 kann durch Sieg Überruhr abschütteln
Wuppertaler Team spielt in der Champions League
Wuppertaler Team spielt in der Champions League
Wuppertaler Team spielt in der Champions League
Wünsche: Gesundheit hat Priorität
Wünsche: Gesundheit hat Priorität
Wünsche: Gesundheit hat Priorität

Kommentare