Radsport

Velo jubelt vielfach

Vereinsleben nimmt wieder Fahrt auf.

Solingen. Auch bei Velo nimmt das Vereinsleben wieder Fahrt auf, so waren jetzt 35 Mitglieder auf der Herbstfreizeit in den Niederlanden nahe Venlo. Der Radsportverein erhielt mittlerweile auch vom Solinger Halfeshof den positiven Bescheid, am 26./27. März dort das Drei-Nationen-Cup-Festival durchführen zu können. Der Termin soll nun dem zuständigen Verband mitgeteilt werden, so dass eine lange Durststrecke bei eigenen Veranstaltungen ihr Ende finden könnte.

Einige Erfolge gab es indes an anderen Schauplätzen, so Platz eins für Paul-Frederick Gebauer (U13) beim Dirt Master in Winterberg. Den Sieg wiederholte das Top-Talent bei den Mountainbike-Landesmeisterschaften in Remscheid.

In der Frauen-Elite hieß die Gewinnerin Majlen Müller, bei den Frauen Fun Anette Ceferino. Silber gab es für Annika Boxnick (U19), Elias Seifert (U15) und Noah Tillmanns (U7).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Spreefüxxe schlagen den HSV 29:27
Die Spreefüxxe schlagen den HSV 29:27
Die Spreefüxxe schlagen den HSV 29:27
Eltern von Nachwuchssportlern bleiben vor der Tür
Eltern von Nachwuchssportlern bleiben vor der Tür
Eltern von Nachwuchssportlern bleiben vor der Tür
HSV-Absage fragwürdig
HSV-Absage fragwürdig
HSV-Absage fragwürdig
BHC 2 kann durch Sieg Überruhr abschütteln
BHC 2 kann durch Sieg Überruhr abschütteln
BHC 2 kann durch Sieg Überruhr abschütteln

Kommentare