Hockey

Solinger Trio spielt bei Hockey-WM

Sylvia Bach (l.) und Ulrike Kirchhoff freuen sich vor allem auch schon auf die Eröffnungsfeier am Freitag im einheitlichen Outfit.
+
Sylvia Bach (l.) und Ulrike Kirchhoff freuen sich vor allem auch schon auf die Eröffnungsfeier am Freitag im einheitlichen Outfit.

Masters-Turniere im südafrikanischen Kapstadt

Vom Fabian Herzog

Die selbst zu tragenden Kosten alleine für den Flug bewegen sich im vierstelligen Bereich. Dazu die Unterbringung, die Verpflegung und nicht zuletzt der Verbrauch von Urlaubstagen – es hätte genug Gründe für Sylvia Bach (45), Ulrike Kirchhoff (52) und Annette Brunner (63) gegeben, auf die Teilnahme an der Hockey-Weltmeisterschaft der Masters im südafrikanischen Kapstadt zu verzichten. Doch das kam für die drei Solingerinnen überhaupt nicht in Frage. Sie freuen sich riesig darauf, an diesem Donnerstag in den Flieger zu steigen, ab Samstag für zehn Tage den jeweiligen Nationalmannschaften ihrer Altersklasse anzugehören und mit Deutschland um eine Medaille zu kämpfen. „Bei so einem Turnier dabei zu sein, ist unbeschreiblich und einfach mega reizvoll“, verdeutlicht Kirchhoff.

Annette Brunner will ihren Kasten möglichst sauber halten und jeden Moment genießen.

Die Malanas, wie sich die deutschen Teams seit Jahren nennen und was eine Abkürzung für Masters-Ladies-Nationalmannschaft ist, treten in den Altersklassen 45, 50 und 55 in Südafrika an. Brunner empfindet es als große Ehre, als Torhüterin für Letztgenannte nominiert worden zu sein. „Für mich ist es einfach nur fantastisch. Das ist das Highlight in meiner Hockey-Karriere.“ Sie ergänzt aber umgehend: „Was natürlich nicht heißen soll, dass ich dann meine Ausrüstung und Schläger an den Nagel hänge.“ Schon jetzt stehe schließlich der Termin für die anstehende EM im nächsten Jahr in Valencia fest.

Kirchhoff, die im Ligabetrieb für Erst-Verbandsligist ETG Wuppertal spielt, stürmt für die 50er-Truppe und hat sich viel vorgenommen. „Eine Medaille wäre schon geil“, sagt die Aufderhöherin, die bei den Solingen Alligators auch den Baseball-Nachwuchs trainiert und dem erweiterten Vorstand angehört.

Sylvia Bach komplettiert das Trio aus der Klingenstadt und ist gleich doppelt im Einsatz. Als Stürmerin der 45er und als Physiotherapeutin. Wenn schon, denn schon. Bei den Kosten. . .

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Droht der Klingenhalle das Aus?
Droht der Klingenhalle das Aus?
Droht der Klingenhalle das Aus?
Die Favoriten setzen sich mühelos durch
Die Favoriten setzen sich mühelos durch
Die Favoriten setzen sich mühelos durch
Furioses Spiel: HSV Gräfrath - Frisch Auf Göppingen
Furioses Spiel: HSV Gräfrath - Frisch Auf Göppingen
Furioses Spiel: HSV Gräfrath - Frisch Auf Göppingen

Kommentare