Leichtathletik-DM

Solinger Junioren-Duo peilt die Finalläufe an

Maximilian Kremser trifft auf ein Klasse-Feld. Foto: Christian Beier
+
Maximilian Kremser trifft auf ein Klasse-Feld.

Mit Solinger Beteiligung finden am Wochenende die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Junioren U23 statt.

Für die Titelkämpfe im Koblenzer Stadion Oberwerth haben sich trotz der schwierigen Wettkampfsituation sowohl Maximilian Kremser vom Solinger LC als auch Berit Scheid, die für Bayer Leverkusen startet, qualifiziert. Beide peilen das Finale an, laufen zugleich gegen höchst leistungsstarke Konkurrenz.

Max Kremser konnte sich vor zwei Wochen vor heimischer Kulisse noch für seine 400-Meter-Spezialstrecke qualifizieren, nachdem er durch einen Vorjahreswert bereits die Norm für die 200 Meter inne hatte. Dennoch: Priorität habe die Stadionrunde am Samstagmittag (13.30 Uhr): „Das Finale wird schwer, ist aber machbar.“ Nur elf Spezialisten auf dieser Strecke sind gemeldet – der Schnellste von ihnen bringt eine Saisonbestleistung von 46,10 Sekunden mit. Max Kremser lief beim SLC-Sportfest auf der Herbert-Schade-Anlage eine Zeit von 48,08 Sekunden. Am Sonntag will er die 200 Meter nur angehen, wenn der 400-Meter-Finallauf, für den sich sechs Teilnehmer qualifizieren, am gleichen Tag verpasst wird.

Das Finale im 800-Meter-Wettbewerb der Frauen U23 peilt Berit Scheid an, die mit dem neuntbesten Wert gemeldet ist. Die Vorläufe starten ab 13.50 Uhr, knapp nach Maximilian Kremsers Auftritt. Sie zu überstehen, wird nicht einfach: „Da ist viel Klasse über die 800 Meter dabei“, sagt die Läuferin vor dem Saison-Höhepunkt. Gerne wäre Berit Scheid auch die 1500 Meter angegangen, was angesichts der Qualifikationsnorm mit bislang nur wenigen Wettkämpfen nicht möglich war. So fiel eine wichtige Möglichkeit in Siegburg aus, bei einem Rennen in Dortmund fehlten Wettkampfpraxis und daher das Tempogefühl. -db-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare