Handball

WMTV-Handballerinnen brennen auf die Rückkehr

Nächste Saison will das Team wieder sein wahres Gesicht zeigen. Foto: DK
+
Nächste Saison will das Team wieder sein wahres Gesicht zeigen.

Verbandsligist bleibt zusammen

Solingen. Die Lust auf Handball ist groß. Der Frust über die nun schon sechsmonatige Wettkampf- und Trainingspause ebenso. Am 11. Oktober 2020 bestritten die Verbandsliga-Frauen des WMTV Solingen ihr letztes Meisterschaftsspiel, wenige Wochen später kam der komplette Lockdown. Trainer Marek Czechowski bringt auf den Punkt, was alle denken: „Es fehlen uns die Halle, der Ball und das Zusammensein als Team.“

Seine Spielerinnen halten sich seit Wochen mit individuellen Einheiten fit, absolvieren eine Challenge nach der anderen. „Aber nur draußen laufen und Workout zu Hause ist nicht Handball“, sagt der Coach, der die Mannschaft erst im Sommer 2020 übernommen hat und alles andere als eine einfache Premierensaison erlebte. Mit Marie Isenburg, Sabrina Wachholder, Joanna Guggenmos, Nora Eich, Marina Majeres, Sabrina Faensen und Alissa Schweinsberg fielen sieben Spielerinnen wegen Verletzung oder Schwangerschaft lange aus. So schrumpfte der Kader enorm, was sich auch in den Spielen widerspiegelte. In den sieben absolvierten Begegnungen sprangen nur ein Sieg und 4:10-Punkte heraus.

Entsprechend heiß ist man beim WMTV, es in der nächsten Saison besser zu machen. Im Team soll es nach aktuellem Stand und der Rückkehr der zuletzt lange Fehlenden keine personellen Veränderungen geben. Auch Czechowski, Betreuer Marc Sichelschmidt und Maik Brückmann als Physio bleiben an Bord. Außerdem ist man bemüht, den eigenen Nachwuchs in der 1. Mannschaft zu integrieren. Junge Spielerinnen sollen peu à peu an das höhere Tempo herangeführt werden. fab

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
Gestatten: Priester Johannes Beerenstraub
OTV-Frauen beflecken weiße Weste nur minimal
OTV-Frauen beflecken weiße Weste nur minimal
OTV-Frauen beflecken weiße Weste nur minimal
Vanessa Hanc räumt jetzt für die Eintracht ab
Vanessa Hanc räumt jetzt für die Eintracht ab
Vanessa Hanc räumt jetzt für die Eintracht ab

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare