Tipp-Duell

Vom Rechtsausleger zum Rechtsaußen

Murat Bilgins musste sich Francisco Figueiredo mit 7:9 geschlagen geben
+
Murat Bilgins musste sich Francisco Figueiredo mit 7:9 geschlagen geben

Fußball-Tipp mit Marcio Sesek

Von Moritz Jonas

Solingen. Ähnlich schnell wie seine Amtszeit als Trainer des 1. FC Solingen endete auch Murat Bilgins Teilnahme am ST-Tipp-Duell. Er musste sich Francisco Figueiredo mit 7:9 geschlagen geben. Dieser konnte zudem einen 5:0-Auftaktsieg gegen den GSV Langenfeld II mit seiner 03-Zweiten in der Aufstiegsrunde zur Kreisliga A feiern. Einen gar noch besseren Start legte sein neuer Herausforderer Marvin Marcio Calcerrada Sesek hin. Mit dem BV Gräfrath gewann er die Auftaktpartie der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga sogar mit 6:0, und das bei der Zweitvertretung des TSV Solingen. Sesek steuerte gleich selbst zwei Treffer zum halben Dutzend bei.

Der 18-Jährige legt in seiner ersten Spielzeit bei den Senioren allgemein herausragende Zahlen hin. In der Hinrunde traf er in zehn Spielen sieben Mal selbst und legte weitere sechs Tore auf. Eine Entwicklung, die für das Talent so selbst nicht zu erwarten war: „Ich hätte mir eigentlich nicht vorstellen können, dass es so gut für mich laufen würde.“ Zumal sein Sportler-Herz lange Zeit ein geteiltes war. „Ich habe früher auch Kampfsport betrieben, angefangen habe ich mit Boxen. Und irgendwann habe ich mich dann auch in der Bodenkampfart Brazilian Jiu-Jitsu probiert“, erklärt Marcio Sesek. Aus zeitlichen Gründen habe er sich aber auf eine Sportart beschränken müssen, erklärt der Abiturient. Inzwischen hat er den vollständigen Wechsel vom Rechtsausleger zum Rechtsaußen vollzogen.

Darüber hinaus hat Sesek auch seinen persönlichen Ehrgeiz am Fußball wieder gefunden. Lange Zeit habe er nur gespielt, um ein wenig mit Freunden kicken zu können, nun habe er aber wieder echte sportliche Ziele im Blick. Wie zum Beispiel den Aufstieg mit dem BVG in die Bezirksliga. „In der Mannschaft stimmt es einfach. Wir können den Aufstieg schaffen“, ist sich der Gräfrather sicher. Den nächsten Schritt in diese Richtung muss der Angreifer mit seiner Mannschaft im Heimspiel am Sonntag gegen die Zweitvertretung des HSV Langenfeld gehen. Für Francisco Figueiredo und Solingen-Wald II steht ein Derby gegen Osmanlispor ins Haus.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Beide Teams sind eine Antwort schuldig
DV gegen 03: Showdown, Spitzenspiel und Derby
DV gegen 03: Showdown, Spitzenspiel und Derby
Sebastian Ziehe hat die Britannia im Blut
Sebastian Ziehe hat die Britannia im Blut
Sebastian Ziehe hat die Britannia im Blut
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen

Kommentare