Radsport

Velo kann sich am Bärenloch wieder stark engagieren

Wie hier am Klingentrail soll bald auch auf der Dirt-Anlage am Bärenloch viel Sport auf zwei Rädern stattfinden. Foto: Christian Beier
+
Wie hier am Klingentrail soll bald auch auf der Dirt-Anlage am Bärenloch viel Sport auf zwei Rädern stattfinden.

Radsport-Verein mit Tiefen und Höhen.

Corona-Beschränkungen und der lange Winter haben den Verantwortlichen von Velo bei der Eröffnung des beliebten Klingentrails bislang einen Strich durch die Rechnung gemacht. Auch musste man frühzeitig beim großen internationalen Mountainbike-Rennen rund um den Halfeshof passen, selbst die Nachwuchs-Ersatzveranstaltung fiel der Pandemie zum Opfer und soll nunmehr als NRW-Cup am 7. August auf der Radrennbahn am Dorperhof stattfinden.

„Umso schöner ist es, dass wir jetzt die gute Nachricht aus Düsseldorf erhalten haben“, sagt Andreas Jacob. Damit meint der Vereinsvorsitzende den Bescheid über die Förderung im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“. Insgesamt 300 Millionen Euro stellt das Land NRW für Maßnahmen bei vereinseigenen Sportstätten zur Verfügung, um so den Sanierungsstau deutlich zu reduzieren. Die Modernisierungsaktivitäten von Velo werden mit 72 500 Euro gefördert.

Geplant ist die Erneuerung der früheren BMX-Anlage (Bicycle Motocross) am Bärenloch-Parkplatz an der Cronenberger Straße – also in Nachbarschaft zum Klingentrail. „Dort sollen alle von Kindern bis Profis auf hohem Niveau trainieren können“, blickt Jacob schon jetzt voller Vorfreude auf die Arbeiten, in die auch ein Streckenbauer aus Österreich eingebunden sein wird. Die im Fachjargon Dirt genannte Anlage wird unter anderem aus Hindernissen und Hügellandschaften bestehen. Sie ergänzt die Angebotspalette bei Velo, wo man alsbald auf das Comeback der Klingentrail-Saison hofft – mit coronakonformen Lösungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ehrenamtler freuen sich über Würdigung ihrer Arbeit
Ehrenamtler freuen sich über Würdigung ihrer Arbeit
Ehrenamtler freuen sich über Würdigung ihrer Arbeit
BHC will in der Klingenhalle wieder aufstehen
BHC will in der Klingenhalle wieder aufstehen
BHC will in der Klingenhalle wieder aufstehen
B-Junioren von Wald 03 machen aus 0:2 ein 3:2
B-Junioren von Wald 03 machen aus 0:2 ein 3:2
B-Junioren von Wald 03 machen aus 0:2 ein 3:2
Paradiso wird Union-Trainer
Paradiso wird Union-Trainer

Kommentare