Wasserball

U12 der SGW überragt bei Turnier

Laurin Strang (Jahrgang 2011) trat zum ersten Mal in der U12 der SGW an. Foto: Cem Liman
+
Laurin Strang (Jahrgang 2011) trat zum ersten Mal in der U12 der SGW an.

Die Wasserballer bereiten sich auf die Vorrunde für den Deutschen Pokal vor.

Solingen. Die U12 ist die wohl talentierteste Mannschaft im Wasserball-Nachwuchs der SGW Solingen/Wuppertal. Das hat die Truppe von Coach Boris Hennig im Trainingslager sowie bei einem hochkarätig besetzten Turnier eindrucksvoll unter Beweis gestellt. „Wir sind bestens vorbereitet auf die Vorrunde für den Deutschen Pokal“, ist der Trainer überzeugt. Diese wird am 18. und 19. September im Klingenbad ausgetragen.

Hennig darf sich der Qualität seiner Mannschaft sicher sein. Im Trainingslager bestritten die Nachwuchs-Wasserballer eine Partie gegen die NRW-Auswahl und gewannen deutlich. Hennig: „Natürlich fehlten bei NRW die Spieler, die wir normalerweise stellen, aber es zeigt doch eine gewisse Dominanz.“ Diese unterstrich die bergische Startgemeinschaft auch bei einem Jugendturnier in Bochum.

Gegen zwei hiesige Teams, die Wupper Valley Knives und die SG Schöneberg aus Berlin siegte die SGW vier Mal klar und freute sich über den Turniersieg mit 8:0-Punkten und 41:9-Toren.

Auch die Zweitligisten der SGW überzeugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare