Frauenfußball

SV Eintracht Solingen spielt gegen Borussia Dormund

Zweimal Schwarz-Gelb heißt es am Sonntag. Foto: Christian Beier
+
Zweimal Schwarz-Gelb heißt es am Sonntag.

Am Sonntag dürfen im Walder Stadion 500 Personen zuschauen.

Solingen. Am Sonntag um 13 Uhr empfangen die Damen der Eintracht im Walder Stadion das neugegründete Frauenfußball-Team von Borussia Dortmund.

Zum letzten Härtetest vor Saisonbeginn werden 500 Zuschauer zugelassen sein. Die Tickets (3 Euro), die nicht an Mitglieder der beiden Vereine gehen, gibt die Eintracht in den freien Verkauf. Den Link dazu veröffentlicht der Verein auf seinen Sozialmedia-Kanälen.

„Wir freuen uns riesig, gegen so einen großen Namen vor möglichst vielen Zuschauern testen zu dürfen“, sagt Trainerin Jasmin Weide. moj

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

HSV 2 baut auf Rath und Wysocki
HSV 2 baut auf Rath und Wysocki
Gräfrath ist wieder Erster
Gräfrath ist wieder Erster
Gräfrath ist wieder Erster
Die Blicke verharren auf den Spitzenplätzen der Fußballer
Die Blicke verharren auf den Spitzenplätzen der Fußballer
Die Blicke verharren auf den Spitzenplätzen der Fußballer
Saison 2021/22: BHC gehört zum umkämpften Mittelfeld
Saison 2021/22: BHC gehört zum umkämpften Mittelfeld
Saison 2021/22: BHC gehört zum umkämpften Mittelfeld

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare