Badminton

STC Blau-Weiß III verliert, WMTV siegt

Zum Start der Spielzeit in der Verbandsliga gelang dem WMTV ein erster Sieg.

Solingen. In der Badminton-Oberliga, in der sowohl die zweite als auch die dritte Mannschaft des STC Blau-Weiß Solingen spielen, begann die Saison für die Dritte mit einer Niederlage. Das Heimspiel gegen die DJK St. Tönis ging mit 1:7 verloren. Lediglich das abschließende Mixed Kevin Dang/Katja Brosch setzte sich durch. Das Frauendoppel Brosch/Natalie Koßmann schnupperte am Punktgewinn, musste sich aber am Ende in der Verlängerung des dritten Satzes geschlagen geben.

Zum Start der Spielzeit in der Verbandsliga gelang dem WMTV ein erster Sieg. Die erste Auswärtshürde beim BC Hohenlimburg 3 wurde mit 5:3 erfolgreich übersprungen. Dabei musste mit Felix Kirschbaum ein Walder Leistungsträger verletzungsbedingt aufgeben. Dennoch: Tim Dochtermann, Thomas Schimanski, Caroline Müller-Kirschbaum sowie die Paarungen Marcel Hammes/Dochtermann und Schimanski/Felix Kirschbaum gewannen ihre Begegnungen und sorgten für den ersten doppelten Punktgewinn des WMTV.

Am nächsten Samstag erwartet dieses die DJK Solingen zum Lokalderby. Einen Tag später, ebenfalls in der WMTV-Sporthalle, ist mit Blau-Weiß Solingen 4 ein weiter innerstädtischen Kontrahenten zu Gast. db

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare