Fußball

Sportvereinigung drängt mit Macht aufs Finale

Niklas Albrecht sorgte für den Schlusspunkt. Foto: Moritz Alex
+
Niklas Albrecht sorgte für den Schlusspunkt.

Fußball-Kreispokal: 3:0-Erfolg in Landwehr

Solingen. Die Sportvereinigung Solingen-Wald 03 bleibt im Kreispokal auf Kurs. Im Viertelfinal-Nachholspiel setzte sich der für die Meisterschaft hoch gehandelte Bezirksligist mit 3:0 (2:0) beim A-Kreisligisten GSV Langenfeld durch. „In der ersten Hälfte hat mir das sehr gut gefallen, das war dann auch ein Klassenunterschied“, meinte 03-Trainer Kevin Dirks, der am Auftritt nach dem Seitenwechsel Kritik übte – zu viel Platz habe man vor 100 Zuschauern dem Gegner zwischen den eigenen Reihen angeboten. Dirks: „Wir waren naiv.“

Bereits nach 20 Minuten hatten sich die Gäste am Gravenberg einen klaren Vorteil verschafft, führten durch einen verwandelten Elfmeter von Maurice Dirks und dem Treffer von Antonios-Panagiotis Kamplionis mit 2:0. Zehn Minuten vor dem Abpfiff sorgte Niklas Albrecht, wie Kamplionis Neuzugang, für das 3:0 und die Entscheidung.

Bereits am Sonntag geht es für die Sportvereinigung weiter, wenn im Halbfinale Tuspo Richrath zur Carl-Ruß-Straße kommt. Anstoß ist um 15 Uhr. Der Sieger dieser Partie erreicht das Endspiel, das Landesligist SC Reusrath als VfB-Bezwinger bereits erreicht hat. Am 11. August (Mittwoch nächster Woche) steigt das Finale ab 19.30 Uhr – Heimrecht hat 03 oder Richrath. „Wer im Halbfinale steht, möchte auch ins Endspiel“, hat Coach Dirks eine klare Vorstellung von der nächsten Aufgabe. Und auch vom Wettbewerb insgesamt: Zu gerne würde 03 das kommende Solinger Niederrheinpokal-Trio um DV und BV Gräfrath komplettieren. jg

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bergischer HC ist offensiv völlig neben der Spur
Bergischer HC ist offensiv völlig neben der Spur
Bergischer HC ist offensiv völlig neben der Spur
Kunstrasen-Premiere des TSV gelingt
Kunstrasen-Premiere des TSV gelingt
Kunstrasen-Premiere des TSV gelingt
Rasanter Auftakt in der Wittkulle
Rasanter Auftakt in der Wittkulle
Rasanter Auftakt in der Wittkulle
Mega-Spannung in Leipzig – HSV siegt dank Cassandra Nanfack
Mega-Spannung in Leipzig – HSV siegt dank Cassandra Nanfack
Mega-Spannung in Leipzig – HSV siegt dank Cassandra Nanfack

Kommentare