Angebote von Sportvereinen

Sommerferien-Camps lassen keine Wünsche offen

Bei Bastian Sauer und seiner Tennisschule lernt man den perfekten Umgang mit der gelben Filzkugel. Foto: STB
+
Bei Bastian Sauer und seiner Tennisschule lernt man den perfekten Umgang mit der gelben Filzkugel.

STB, BVG und WMTV bieten wieder eine bunte Sport-Vielfalt

Solingen. Die Sommerferien rücken in riesigen Schritten näher und damit auch die unterschiedlichen Camps, die von den Solinger Sportvereinen angeboten werden. Selten zuvor dürften sich die Kinder und Jugendlichen angesichts der langen, coronabedingten Durststrecke so sehr nach einer Teilnahme gesehnt haben. Dank einmal mehr einer großen Vielfalt sollten jedoch keine Wünsche offenbleiben.

Solinger Turnerbund: Tennis gespielt werden kann beispielsweise beim Solinger TB, der mit der BS Tennisschule von Bastian Sauer kooperiert. In der ersten (5. bis 9. Juli) und letzten Ferienwoche (9. bis 13. August) wird täglich von 10 bis 15 Uhr auf der Anlage an der Zietenstraße mit der gelben Filzkugel trainiert. Aber es wird auch Fußball, Hockey oder Volleyball gespielt. Alter: 4 bis 16 Jahre. Kosten: 130 Euro für STB-Mitglieder, 145 Euro für Nicht-Mitglieder. Ein „sportlich, frisch zubereitetes Mittagessen“ und Getränke sind inklusive. Anfänger oder Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vom 9. bis 12. August gibt es zudem ein Camp für Erwachsene, die täglich entweder von 17.30 bis 19 Uhr oder von 19 bis 20.30 Uhr zum Schläger greifen. Preis: 60 beziehungsweise 75 Euro. Anmeldung für alle Camps: www.bs-tennisschule.de.

BV Gräfrath: Beim BV Gräfrath steht dank einer Zusammenarbeit mit der Fußballschule Grenzland das runde Leder im Fokus. Vom 26. bis 30. Juli können 6- bis 13-Jährige täglich zwei Trainingseinheiten am Flockertsholz absolvieren – und das unter der Anleitung von ausgewählten Ex-Profis, Coaches aus den Nachwuchsleistungszentren deutscher und niederländischer Profi-Clubs, aktuellen Profifußballern oder DFB-Stützpunkttrainern. Im Preis von 139 Euro sind isotonische Getränke, frisches Obst, ein sportlergerechtes Mittagessen, eine Trinkflasche sowie ein Camp-Trikot enthalten. Außerdem gibt es ein buntes Rahmenprogramm, in das sogar ein Ernährungsworkshop integriert ist. Anmeldung unter: www.fussballschule-grenzland.de.

WMTV: Extrem umfangreich und abwechslungsreich ist das, was der WMTV Solingen anbietet. So gibt es für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren vom 12. Juli bis 13. August die Möglichkeit, in verschiedenen Camps unterschiedliche Sportarten wie Tennis, Beach-Handball, Hockey oder Badminton kennenzulernen und zu spielen. Auch eine Zirkus-, eine Sport- und Spiel- sowie eine Ferienwoche gehören zum Programm. Kosten: jeweils 109 Euro für Mitglieder (auch MTV) und Geschwisterkinder, 139 Euro für Nichtmitglieder. Weitere Infos unter: www.wmtv.de.

Dort kann man sich auch für ein „Ladys Special“ anmelden, das zwischen dem 5. Juli und 12. August immer an mehreren Tagen pro Woche diverse Sportkurse bereithält.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
Akribische Ex-Fußballer setzen mit Tennis-Turnier ihren nächsten Meilenstein
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
BHC-Zweite spielt den Bergisch-Land-Cup aus
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Sebastian Trägner: Vom Fußballer zum Szenefotograf mit Herz
Solinger wollen Wald 03 mit dem GSV ärgern
Solinger wollen Wald 03 mit dem GSV ärgern

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare