American Football

Solingen Paladins empfangen den Tabellenführer

Robert Cummings und die Solingen Paladins sind Außenseiter, wollen aber gegen den Spitzenreiter unbedingt Punkte erzielen. Foto: Christian Beier
+
Robert Cummings und die Solingen Paladins sind Außenseiter, wollen aber gegen den Spitzenreiter unbedingt Punkte erzielen.

Am Samstag sind die Düsseldorf Panther zu Gast im Walder Stadion.

Von Ben Busch

Solingen. Nach einem Monat ohne Heimspiel kehren die Solingen Paladins Samstagnachmittag in ihre Festung zurück. Zu Gast im Walder Stadion ist der Tabellenführer der 2. Bundesliga Nord, die Düsseldorf Panther. Das Hinspiel in der Landeshauptstadt gewannen die Panther mit 13:0. Solingen fand offensiv nicht die richtigen Mittel gegen die defensiv gut aufgestellten Panther.

Paladins-Vorstand Ingo Hübner hofft, dass sich das nicht wiederholt: „Das Hinspiel haben wir zu null verloren – das ist besonders bitter. Ich hoffe, wir konnten an den richtigen Stellschrauben drehen, damit sich das in unserer Festung nicht wiederholt.“ Gegen den Tabellenführer mit Bundesliga-Ambition wird das jedoch keine leichte Aufgabe, weiß auch Hübner: „Das wird ein hartes Stück Arbeit.“

Jan Berens muss gesperrt aussetzen

Leichtfertige Ballverluste und Strafen, die den Paladins schon vergangenes Wochenende in Langenfeld Punkte kosteten, werden die Düsseldorfer nicht minder bestrafen. „Das Spiel gegen Langenfeld haben wir selbst verloren, zu viele Strafen und individuelle Fehler haben Sand in das Getriebe gebracht. Den gilt es, zu beseitigen.“

Der Solinger Defensive ist nach solider Leistung abermals kein Vorwurf zu machen. Diese muss jedoch auf den gesperrten Linebacker Jan Berens verzichten. Im Spiel gegen Langenfeld vergangenes Wochenende wurde dieser nach umstrittener Schiedsrichterentscheidung wegen eines persönlichen Fouls vom Platz gestellt.

Die Partie in der Jahnkampfbahn beginnt um 17 Uhr. Karten sind im Vorverkauf online zu erwerben

solingen-live.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare