Handball

A-Jugend-Bundesliga: Der BHC muss sich in jedem Spiel strecken

Noah Sauerland und der Bergische HC starten mit einem Auswärtsspiel in die Bundesliga-Hauptrunde B. Foto: Kurt Kosler
+
Noah Sauerland und der Bergische HC starten mit einem Auswärtsspiel in die Bundesliga-Hauptrunde B.

Der Bergische HC hat die Bundesliga-Vorrunde in Staffel 5 auf Platz fünf beendet.

Solingen. Gemeinsam mit dem VfL Gummersbach, Tusem Essen und VfL Eintracht Hagen geht es nun in der Hauptrunde B in Staffel 3 gegen den TV Gelnhausen, HSG Hanau, HG Saarlouis und den ersten Gegner TSG Münster aus Staffel 6 ab Samstag (Anwurf 15 Uhr) darum, mindestens den vierten Platz zu erreichen, um eine Runde weiterzukommen. „Die Gegner sind alle sehr robust, stehen alle hinten drin und können Handball spielen“, sagt Trainer Jens Sieberger. „Wir müssen uns in jedem Spiel strecken.“ Obwohl der Kader wegen Verletzungen immer noch nicht komplett ist, sei die Chance auf jeden Fall realistisch, das Ziel Platz vier zu erreichen. Starke B-Jugendliche stehen jederzeit zum Einsatz bereit. lc

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sahin: „Hier hat sich vieles geändert“
Sahin: „Hier hat sich vieles geändert“
Sahin: „Hier hat sich vieles geändert“
2G-Regel fordert Solinger Vereine
2G-Regel fordert Solinger Vereine
2G-Regel fordert Solinger Vereine
Heiße Nadel sorgt für Hektik und Unsicherheit
Heiße Nadel sorgt für Hektik und Unsicherheit
Heiße Nadel sorgt für Hektik und Unsicherheit

Kommentare