Basketball

HSV-Sharks kommen fast noch ran

Beim Test gegen den gleichklassigen SC Fast-Break Leverkusen mussten sich die Basketballer mit 88:90 geschlagen geben.

Solingen Im ersten Testspiel der Vorbereitung auf die am 30. Oktober beginnende Oberligasaison mussten sich die Basketballer des HSV Solingen-Gräfrath dem gleichklassigen SC Fast-Break Leverkusen mit 88:90 (41:45) geschlagen geben. „Es war ein ordentlicher erster Test für uns“, bilanzierte Trainer Benjamin Heck. „Man muss bedenken, dass wir erst seit nicht mal zwei Wochen den Kader komplett haben und es für viele Spieler die erste Partie im Sharks-Trikot war.“

Ohne Leo Funk, Noah da Costa und Paulo Camilo leisteten sich die Gastgeber nach ordentlicher erster Halbzeit im dritten Viertel eine Schwächephase, die Leverkusen mit einem 15:4-Lauf bestrafte. So lief Hecks Truppe, bei der Ali Memeti mit 20 Punkten bester Werfer war, bis zum Ende einem Rückstand hinterher, konnte diesen aber zumindest dank einer Umstellung in der Abwehr noch verkürzen und glich fast noch aus. „Leverkusen hat ein paar abgezockte Typen in der Truppe, die uns gnadenlos gezeigt haben, woran wir noch arbeiten müssen“, analysierte der Trainer, der mit seiner Mannschaft an diesem Mittwoch schon das zweite Mal testet.

Um 20.15 Uhr ist mit Bayer Uerdingen dann ein Ligakonkurrent am Kannenhof (alte Halle) zu Gast.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lisa Hornung ist die „Heldin“ des Merscheider TV in schweren Zeiten
Lisa Hornung ist die „Heldin“ des Merscheider TV in schweren Zeiten
Lisa Hornung ist die „Heldin“ des Merscheider TV in schweren Zeiten
Ehrgeizige Ziele – auf und neben dem Feld
Ehrgeizige Ziele – auf und neben dem Feld
Ehrgeizige Ziele – auf und neben dem Feld
Sullivan und HSV Sharks trennen sich
Sullivan und HSV Sharks trennen sich
Aufstrebender Torhüter des 1. FC gibt sein Wissen bereits weiter
Aufstrebender Torhüter des 1. FC gibt sein Wissen bereits weiter
Aufstrebender Torhüter des 1. FC gibt sein Wissen bereits weiter

Kommentare