Fußball

Gros der Solinger Vereine plädiert für Annullierung

Befragung innerhalb der Fußballkreise hat Einfluss auf die Verbands-Entscheidung

Solingen. Wenn es nach den Vereinen im Fußballkreis Solingen geht, wird die aktuell unterbrochene Saison bald abgebrochen und mit identischen Gruppen zur kommenden Spielzeit neu gestartet. Für die Variante der Annullierung sprach sich bei einem digitalen Meeting mit den Verantwortlichen des Kreises das absolute Gros der Vereine aus, wie von Teilnehmern zu vernehmen war.

Der Kreis hatte geladen, da die Befragungen innerhalb der Fußballkreise in die Entscheidung auf Verbandsebene einfließen sollen – die soll wohl diese Woche auf westdeutscher Ebene für die drei Verbände Niederrhein, Mittelrhein und Westfalen endgültig erfolgen. Der ausgesetzte Kreispokal soll idealerweise im Juli fortgesetzt, die neue Spielzeit am liebsten am 21. August 2021 gestartet werden. Kann der Kreispokal nicht durchgebracht werden, sollen wohl DV Solingen und BV Gräfrath – die aktuell am Niederrheinpokal teilgenommen hätten – eine neue Chance im Verbandspokal erhalten. tl

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Unding: Amateur- und Jugendsportler vor nächster Pause
Unding: Amateur- und Jugendsportler vor nächster Pause
Unding: Amateur- und Jugendsportler vor nächster Pause
Historische WM mit Solinger Zutaten
Historische WM mit Solinger Zutaten
Historische WM mit Solinger Zutaten
Mit Trotz und Optimismus in die neue Saison
Mit Trotz und Optimismus in die neue Saison
Mit Trotz und Optimismus in die neue Saison

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare