Fußball

FVN-Pokal geht weiter

Der FVN-Pokal geht trotz der Pandemie weiter.
+
Der FVN-Pokal geht trotz der Pandemie weiter.

Der Niederrheinpokal der Fußballsaison 2020/21 findet an diesem Mittwoch seine Fortsetzung

Solingen. Nachdem alle 46 Mannschaften unterhalb der Regionalliga, die noch vertreten gewesen waren, pandemiebedingt ihren Verzicht erklärt und im Gegenzug einen Startplatz in der nächsten Spielzeit – auch eine finanzielle Entschädigung soll es geben – erhalten hatten, geht´s in abgespeckter Form weiter. Im Viertelfinale treffen die Drittligisten MSV Duisburg und KFC Uerdingen (15 Uhr) sowie Oberhausen und Essen im Rot-Weiß-Duell aufeinander. Außerdem spielt der Wuppertaler SV gegen Ligakonkurrent VfB Homberg (beide 19 Uhr). Der SV Straelen hat ein Freilos.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Zeitplan im Kreispokal gerät arg ins Wanken
Tore ohne Ende beim Solinger Derby-Sonntag
Tore ohne Ende beim Solinger Derby-Sonntag
Tore ohne Ende beim Solinger Derby-Sonntag
Marco Cirillo plant den nächsten Karriereschritt
Marco Cirillo plant den nächsten Karriereschritt
Marco Cirillo plant den nächsten Karriereschritt
Höhenflug der B-Mädchen wird unfreiwillig gebremst
Höhenflug der B-Mädchen wird unfreiwillig gebremst
Höhenflug der B-Mädchen wird unfreiwillig gebremst

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare