Fußball

Niederrheinpokal: Erste Runde gelost

Malik Demba und Ditib-Vatanspor empfangen in der ersten Runde den SC Union Nettetal.
+
Malik Demba und Ditib-Vatanspor empfangen in der ersten Runde den SC Union Nettetal.

Die Solingerinnen müssen auswärts antreten.

Solingen. Die Chancen, ein Freilos in der ersten Runde des Niederrheinpokals zu ergattern, war für die Solinger Vereine groß gewesen. Doch sowohl die Eintracht bei den Frauen als auch im Männerbereich DV Solingen und BV Gräfrath müssen spielen. Niederrheinligist Eintracht bekommt es in der ersten Runde mit Bezirksligist SG Kaarst zu tun. Als klassenhöheres Team müssen die Solingerinnen auswärts antreten.

Die Partie findet voraussichtlich am 30. September statt. Zwischen dem 21. und 23. September sollen die Erstrunden-Partien der Männer ausgetragen werden. Losfee Farat Toku gelang es jedoch nicht, dem BV Gräfrath und DV Solingen besonders attraktive Gegner zukommen zu lassen. Am Flockertsholz wird der 1. FC Mönchengladbach auflaufen, während es Ditib-Vatanspor mit dem SC Union Nettetal zu tun bekommt. Die Kontrahenten der Solinger Teams sind jeweils in der Oberliga beheimatet. trd

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare