Kreispokal

Fußball: Eintracht gewinnt Derby

Ausgeglichen verlief das Derby im Kreispokal. Foto: Christian Beier
+
Ausgeglichen verlief das Derby im Kreispokal.

Die beiden Teams für den Niederrheinpokal stehen fest. Im Halbfinale hatten die Niederrheinliga-Frauen der Eintracht viel Mühe gegen den Bezirksligisten TSV.

Solingen. -moj/jg- Mühevoll mit 3:2 (3:1) setzten sich im Kreispokal-Halbfinale die Niederrheinliga-Frauen der Eintracht beim Bezirksligisten TSV durch – Leonie Tkacik, Laura Cimienga und Denise Domnick trafen für den Favoriten, aufseiten der Gastgeberinnen erzielten Katrin Ingenhoff und Lucie Kurth die Treffer. Damit schaffte die Eintracht den Sprung in den Niederrheinpokal.

Zweites Team aus dem Kreis Solingen – ein Endspiel gibt es nicht – wird der gleichklassige HSV Langenfeld sein, der gegen den Bezirksligisten FC Britannia schon bis zur Pause mit 9:0 leichtes Spiel hatte. Angesichts großer personeller Probleme der Solingerinnen war beim Stande von 0:15 (61.) vorzeitig Schluss. „Wir hatten schon zu Beginn nur zehn Spielerinnen und auch keine gelernte Torhüterin“, erklärte Julija Zupanic für den FCB.

Auch interessant: Überraschung: 03 scheitert im Kreispokal an Richrath

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kleinfeld-Länderspiel steigt bei 03
Kleinfeld-Länderspiel steigt bei 03
Kleinfeld-Länderspiel steigt bei 03
Der Torschrei des Trainers verstummt
Der Torschrei des Trainers verstummt
Jakob Stange ragt heraus
Jakob Stange ragt heraus
Jakob Stange ragt heraus
BHC-Talent freut sich auf Borussia Dortmund
BHC-Talent freut sich auf Borussia Dortmund
BHC-Talent freut sich auf Borussia Dortmund

Kommentare