Fußball

Frauen-Bezirksliga: TSV kämpft und siegt

Alina Scheben war einmal mehr nicht zu stoppen und schnürte den nächsten Viererpack. Foto: TSV
+
Alina Scheben war einmal mehr nicht zu stoppen und schnürte den nächsten Viererpack.

Mit einem deutlichen 6:1 (3:1) setzte sich Frauen-Bezirksligist TSV Solingen gegen die TG Hilgen durch.

´Solingen. Alina Scheben leistete zum Sieg des TSV gegen die TG Hilgen einen wesentlichen Beitrag und trug sich gleich viermal in die Liste der Torschützinnen ein. Außerdem trafen Alina Westmeier und Kira Schneider. „In einem kampfbetonten Spiel haben wir souverän gewonnen“, konstatierte TSV-Coach René Langer zufrieden.

Die Zweitvertretung von Eintracht Solingen wartet derweil weiterhin auf die ersten Punkte in der noch jungen Bezirksliga-Saison und hatte gegen die zweite Mannschaft des CfR Links keine Chance: 0:6 hieß es aus Solinger Sicht. Nächste Woche empfängt die Eintracht II dann den TSV zum Derby.

Das dritte Solinger Team der Frauen-Bezirksliga, der FC Britannia, hatte an diesem Wochenende spielfrei und greift erst nächste Woche wieder ins Geschehen ein. Dann bei der TG Hilgen. cd/fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC will in der Klingenhalle wieder aufstehen
BHC will in der Klingenhalle wieder aufstehen
BHC will in der Klingenhalle wieder aufstehen
Ehrenamtler freuen sich über Würdigung ihrer Arbeit
Ehrenamtler freuen sich über Würdigung ihrer Arbeit
Ehrenamtler freuen sich über Würdigung ihrer Arbeit
B-Junioren von Wald 03 machen aus 0:2 ein 3:2
B-Junioren von Wald 03 machen aus 0:2 ein 3:2
B-Junioren von Wald 03 machen aus 0:2 ein 3:2
Solinger Duo will die Oberligisten ärgern
Solinger Duo will die Oberligisten ärgern
Solinger Duo will die Oberligisten ärgern

Kommentare