Fußball

Beim TSV Solingen kommt wieder Bewegung in den Nachwuchs

TSV-Jugendleiter Thorsten Marks hat einige Aktionen für den Nachwuchs ins Leben gerufen.
+
TSV-Jugendleiter Thorsten Marks hat einige Aktionen für den Nachwuchs ins Leben gerufen.

Der Verein startet mit verschiedenen Aktionen und Angeboten für alle Altersklassen.

Von Jutta Schreiber-Lenz

Solingen. Am Samstag, 9. Oktober, lädt der TSV Solingen zu einem Fußball-Schnuppertag für Kinder- und Jugendliche ein. Jugendleiter Thorsten Marks ist es wichtig, zu betonen, dass „alle“ angesprochen sind : „Mädchen oder Junge, Sport-Kanone oder eher bislang Couch-Kartoffel, durch und durch fit oder mit – egal welchem – Handicap, deutsche oder fremdländische Wurzeln. Jeder, der möchte, kann bei uns Fußball spielen“.

Für einen reibungslosen Ablauf des Tages haben Marks und sein Team verschiedene Zeitfenster vorgesehen, um das Ganze zu strukturieren. Es mache ja wenig Sinn, wenn ein Sechsjähriger mit einem 15-Jährigen dribbele, sagt er. Also hat Marks passende Altersgruppen zusammengestellt: „Von 10 bis 11 Uhr freuen wir uns auf die Jahrgänge 2016 bis 19, von 11 bis 12.30 Uhr auf die Kinder, die 2014 und 2015 geboren sind, von 12 bis 14 Uhr sind die Jahrgänge 2012/13 und von 14 bis 15 Uhr 2010/11 dran.“ Wer nach diesem Schnuppertraining in einer Mannschaft spielen wolle, könne das gerne tun. „Wir finden Lösungen bei übermäßig großem Interesse und gründen eventuell auch neue Gruppen“, sagt Marks.

Bereits eine Woche vorher, am 2. Oktober, macht sich die neue Handicap-Liga auf den Weg in ihre Saison. „Wir möchten endlich unseren Inklusionsgruppen regelmäßig das mannschaftliche Gefühl geben, und dafür braucht es Spiele gegen Gegner, bei denen man gewinnen will und gemeinsam dieses Ziel auf dem Platz angeht“, findet Marks, der schon vor Corona an diesem Ziel gearbeitet hat. „Das ist nicht so einfach weil es schlichtweg nicht viele inklusive Mannschaften in akzeptabler räumlicher Nähe gibt, gegen die man antreten kann.“

Mini-Kicker starten am Freitag – Restplätze sind vorhanden

In Kooperation mit dem WMTV, der keine eigene Fußball-Abteilung hat, wird der TSV Solingen nun aber buchstäblich diesen Ball lostreten. „Turnier“ möchte Marks den 2. Oktober bewusst nicht nennen. Dieser Begriff impliziere immer strenge Platzierungen. „Die wollen wir im Inklusionsfußball nicht, es geht um den Spaß, und Enttäuschungen sollten da eine möglichst kleine Rolle spielen.“

Ein weiteres TSV-Angebot sind die „Mini-Kicker“, die regelmäßig in der Freiluft-Halle mit Bällen spielen und toben. Die Halle sei ein wichtiger Aspekt dabei, weil sie den verfügbaren Raum übersichtlich mache, sagt Thorsten Marks. In derzeit fünf Kursen lernt der Nachwuchs den Umgang mit dem Ball spielerisch. Das führt möglicherweise zur Lust, später als „Bambino“ in den Mannschaftssport einzutreten. „Aber das ist kein Muss, und da gibt es auch keinen Druck.“

Das Angebot bezieht auch Eltern mit ein – gerade sehr junge Kinder brauchen die Sicherheit einer vertrauten Begleitperson, um sich auf das Angebot einlassen zu können. Der Freitagskurs (15 bis 16 Uhr), der in dieser Woche beginnt, hat noch freie Plätze, die anderen vier Kurse sind mit je 15 Kids von zwei bis fünf Jahren aktuell ausgebucht. Anmeldung und weitere Informationen gibt es online: tsv-solingen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Torjägerin erlöst den HSV in letzter Sekunde
Die Torjägerin erlöst den HSV in letzter Sekunde
Die Torjägerin erlöst den HSV in letzter Sekunde
03 lässt zwei Punkte liegen, TSV freut sich
03 lässt zwei Punkte liegen, TSV freut sich
03 lässt zwei Punkte liegen, TSV freut sich
Michael Stamm gewinnt TCO-Turnier
Michael Stamm gewinnt TCO-Turnier
Michael Stamm gewinnt TCO-Turnier

Kommentare