Handball

HSV gewinnt nach hoher Führung den Krimi

Mandy-Reinarz.
+
Mandy Reinarz erzielte vor der Pause vier Feldtore, half später auch am Kreis aus.

2. Frauen-Bundesliga: 27:25 (14:9)-Sieg der Solingerinnen gegen Herrenberg

Von Jürgen König

Der HSV Solingen-Gräfrath schien in der 22. Minute bei einer 12:5-Führung durch den Rückraum-Knaller von Linksaußen Franziska Penz einem klaren Erfolg über die SG Herrenberg entgegenzusteuern. Offiziell 456 Zuschauer sahen in der Klingenhalle bis dahin gute Gastgeberinnen und schlechte Gäste. Dass sich dennoch ein Krimi entwickelte, lag daran, dass sich die Kräfteverhältnisse in der Folgezeit maßgeblich verschoben. Am Ende gaben wichtige Paraden von Torhüterin Natascha Krückemeier und klasse Tore von Pia Adams den Ausschlag, dass die beiden Punkte in der Klingenstadt blieben. „Hauptsache gewonnen! Wir haben es uns selbst schwer gemacht“, sagte HSV-Trainerin Kerstin Reckenthäler, deren Team personell sehr geschwächt war. Durch die Göppinger 24:27-Niederlage in Regensburg ist man nun Zweiter, sogar die Tabellenführung hatte über das Torverhältnis zeitweise im Bereich des Möglichen gelegen. Am Ende überwog aber die Freude über die zwei Punkte, die toremäßig in erster Linie Pia Adams (8, davon 1 Siebenmeter), Vanessa Brandt (6), Mandy Reinarz (5, 1) und Lara Karathanassis (4) sicherstellten.

Ausführliche Berichterstattung folgt.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

HSV Gräfrath siegt, singt und lacht in Mainz
HSV Gräfrath siegt, singt und lacht in Mainz
HSV Gräfrath siegt, singt und lacht in Mainz
Regionalliga: Siege für beide BHC-Teams
Regionalliga: Siege für beide BHC-Teams
Regionalliga: Siege für beide BHC-Teams
Ohligser TV: Trainer David Horscht sagt Tschüss
Ohligser TV: Trainer David Horscht sagt Tschüss
Ohligser TV: Trainer David Horscht sagt Tschüss
DV-Zweite holt die ersten Punkte im neuen Jahr
DV-Zweite holt die ersten Punkte im neuen Jahr

Kommentare