Leichtathletik

SLC: Mitgliederrekord sorgt für gute Stimmung

Auch U14-Trainer Manuel Schröer wurde von Uwe Ludwig (l.) und Dirk Uhlich (r.) ausgezeichnet.
+
Auch U14-Trainer Manuel Schröer wurde von Uwe Ludwig (l.) und Dirk Uhlich (r.) ausgezeichnet.

Bei der Mitgliederversammlung schaute der Vereinsvorsitzende auf die Corona-Jahre zurück.

Solingen. Bei der Mitgliederversammlung des Solinger Leichtathletik-Clubs schaute der Vereinsvorsitzende Uwe Ludwig, bedingt durch die Corona-Pandemie, auf zwei Jahre zurück. Im März 2023 will man wieder in den gewohnten Turnus zurückkehren. Dann stehen auch erneut Wahlen des Vorstandes an – bei der diesjährigen Versammlung wurde dem amtierenden Vereinsvorsitz, dem noch Dirk Uhlich (2. Vorsitzender) und Klaus-Peter Ludwig (Schatzmeister) angehören, einstimmig Entlastung erteilt.

Die gute Stimmung im Verein mag auch daran liegen, dass dieser inzwischen weit über 600 Mitglieder aufweist – ein neuer Rekordwert in der mehr als 60-jährigen Historie. „Vor allem der Unterbau der Klassen U8 bis U18 platzt bei uns aus allen Nähten“, verkündete Uwe Ludwig nicht ohne Stolz.

Dazu passten die sportlichen Erfolge, einschließlich der diesjährigen Weltmeisterschaftsteilnahme von Maximilian Kremser, und ein positiver Blick auf die Finanzen. Noch für seine Erfolge im Jahr 2021 ehrte der Verein Leif Deinet mit dem Ehrenteller als Jugendbester. Ausgezeichnet für besondere Verdienste wurden Karlheinz Kreitz aus der Tennisabteilung sowie die Leichtathletik-Trainer Sebastian Thelen und Manuel Schröer. Letzterer wurde zudem als Übungsleiter verabschiedet – er will sich vermehrt der jungen Familie widmen. db

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mit Mamas Trikotnummer soll es zurück in die 3. Liga gehen
Mit Mamas Trikotnummer soll es zurück in die 3. Liga gehen
Mit Mamas Trikotnummer soll es zurück in die 3. Liga gehen
BHC-Jungs rechnen sich in der Meisterrunde etwas aus
BHC-Jungs rechnen sich in der Meisterrunde etwas aus
BHC-Jungs rechnen sich in der Meisterrunde etwas aus
Meier fährt selbstbewusst zum Weltcup
Meier fährt selbstbewusst zum Weltcup
Meier fährt selbstbewusst zum Weltcup
BHC: Erfolgreicher Partner-Treff
BHC: Erfolgreicher Partner-Treff
BHC: Erfolgreicher Partner-Treff

Kommentare