Laufveranstaltung

Nikolauslauf: SLC bietet Sport für die ST-Aktion „Kette“

Wie im Vorjahr trifft man sich in Glüder.
+
Wie im Vorjahr trifft man sich in Glüder.

Am 4. Dezember soll die 46. Auflage stattfinden.

Auch in diesem Jahr lädt der Solinger LeichtathletikClub zur Traditionsveranstaltung des Nikolaus-Freundschaftslaufs ein. Am 4. Dezember (Sonntag) geht der von Klaus und Ina Wester initiierte Gemeinschaftslauf bereits in seine 46. Auflage.

Dieser will zum Saisonende Langläufer und Walker auf der landschaftlich reizvollen Strecke rund um die Sengbachtalsperre zusammenführen. Zeiten und Platzierungen spielen bewusst keine Rolle. Stattdessen kommt der Reinerlös der ST-Aktion „Kette der helfenden Hände“ zugute.

In diesem Jahr ist der Startschuss zeitlich etwas nach hinten gelegt worden. Dieser erfolgt für die Läuferinnen und Läufer um 11.30 Uhr vom Pilz oberhalb der Staumauer. Eine halbe Stunde zuvor ist Treffpunkt am Parkplatz Solingen-Glüder. Die Walkerinnen und Walker werden ab 10 Uhr auf die Strecke geschickt. db

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solingerin bei Unfall in Haan verletzt
Solingerin bei Unfall in Haan verletzt
Solingerin bei Unfall in Haan verletzt
Transfer-Experte enthüllt: BVB will Bundesliga-Star ablösefrei verpflichten
Transfer-Experte enthüllt: BVB will Bundesliga-Star ablösefrei verpflichten
Transfer-Experte enthüllt: BVB will Bundesliga-Star ablösefrei verpflichten
Rurik Gislason von „Let‘s Dance“ verklagt Solinger Agentur
Rurik Gislason von „Let‘s Dance“ verklagt Solinger Agentur
Rurik Gislason von „Let‘s Dance“ verklagt Solinger Agentur
Viehbachsammler: Das ist der aktuelle Stand
Viehbachsammler: Das ist der aktuelle Stand
Viehbachsammler: Das ist der aktuelle Stand

Kommentare