Mehr als 100 Teilnehmer

Silvesterlauf ist letztes Highlight in 2021

Remscheider Lokalmatador gewinnt.

Remscheid. -db- Der Remscheider Silvesterlauf konnte 2021 wieder ausgehend vom Stadion Reinshagen stattfinden. Mit deutlich mehr als 100 Teilnehmern hatte die Veranstaltung trotz der strengen Corona-Bestimmungen eine beachtliche Resonanz.

Bei den Männern setzte sich auf den 14 Kilometern der Seriensieger durch. Lokalmatador Daniel Schmidt siegte bei der 17. Auflage in der Zeit von 49:19 Minuten. Zweiter wurde der Potsdamer Daniel Lipus (49:45).

In der Masterwertung starteten die Solinger Jörg Just und Markus Limbach, die Zeiten von 1:17:04 und 1:26:15 Stunden erzielten. Die Konkurrenz der Frauen entschied in diesem Jahr Naemi Göbel (1:08:42 Stunden) aus Düsseldorf für sich.

Die Solingerin Christine Frohnert (1:29:44) platzierte sich auf Rang neun der Masterwertung. Vom TSV starteten ferner noch Melanie Nicolin (1:45:33) und Dagmar Saure (1:49:50), die bei den Seniorinnen die Ränge 15 und 16 belegten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona und Sport – der Ritt auf der Rasierklinge
Corona und Sport – der Ritt auf der Rasierklinge
Corona und Sport – der Ritt auf der Rasierklinge
Zwölfter Sieg: HSV wieder auf Platz zwei
Zwölfter Sieg: HSV wieder auf Platz zwei
Zwölfter Sieg: HSV wieder auf Platz zwei
Stange behauptet sich
Stange behauptet sich
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende

Kommentare